20 | 10 | 2017

AUS DEM PROGRAMM 2015

EINWEIHUNG ADELHEID-SKULPTUR - SOMMERFEST ST. ADELHEIDIS-STIFT

 

21. bis 23. August 2015

 

FR | 21. AUGUST
19.00 Uhr Eröffnung Teil 2 der Adelheid-Ausstellung
»DAS WIRKEN ADELHEIDS: WISSEN, WOHLTÄTIGKEIT, TATKRAFT«
Dr. Hedwig Nosbers und Anke Oedekoven | im Anschluss Umtrunk

 

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Freitag, Samstag und Sonntag 16:00 - 18:00 Uhr
vom 21. August bis 13. September (Tag des Denkmals)
Stifts- und Pfarrkirche St. Peter, Adelheidisstr. 8, 53225 Bonn

 

SA | 22. AUGUST
11.00 Uhr EINWEIHUNG DER ADELHEID-SKULPTUR
auf der Wiese vor der Stifts- und Pfarrkirche St. Peter mit der Bildhauerin Elisabeth Perger

 

SO | 23. AUGUST
11.00 Uhr HL. MESSE
im Stiftsgarten des Seniorenhauses St. Adelheidis-Stift
12.00 Uhr– SOMMERFEST DES ADELHEIDIS-STIFTS
18.00 Uhr »Adelheid und das Mittelalter«

 

NÄHERE INFORMATIONEN
www.sh-st-adelheidisstift.de

 

ADELHEID-WALLFAHRT ST. ADELHEID AM PÜTZCHEN

29. August bis 6. September 2015
Wenn nicht anders vermerkt, finden die Gottesdienste und Veranstaltungen in der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Adelheid in Pützchen statt. Änderungen vorbehalten

 

SA | 29. AUGUST
17.00 Uhr ERÖFFNUNGSFEIER
Brunnenweihe und Festmesse mit dem »Aulos Quartett«

 

SO | 30. AUGUST
18.00 Uhr FESTKONZERT »MAGNIFIKAT« VON JOHN RUTTER
Leitung: Marita Hersam, Seelsorgebereichs-Kirchenmusikerin »Am Ennert« |
John Rutter gilt gegenwärtig als einer der bedeutendsten und populärsten zeitgenössischen Komponisten von Chor- und Kirchenmusik. Sein »Magnifikat« wurde erst 1990 uraufgeführt. Seit Januar 2014 üben mehr als 70 Sängerinnen und Sänger als Projektchor dieses Werk ein. Begleitet wird der Chor vom »Akademischen Orchester Bonn« sowie Sabine Quabeck (Sopranistin).

 

DI | 1. SEPTEMBER – FRAUENWALLFAHRT
15.00 Uhr HL. MESSE mit »Kantatenchor an St. Adelheid«  | Leitung: Marita Hersam

 

MI | 2. SEPTEMBER – TAG DER KULTUR
19.30 Uhr LESUNG UND MUSIK
»Schwester Mond, Bruder Sonne« Franz von Assisi – Gebete und Briefe – Briefe an Papst Franziskus
Sprecher: Martin Mölder | Musik: Bernd Spehl

 

DO | 3. SEPTEMBER – MÄNNERWALLFAHRT
19.30 Uhr HL. MESSE
mit Choralschola | Leitung: Marita Hersam

 

FR | 4. SEPTEMBER
15.00 Uhr HL. MESSE IM SENIORENHEIM ST. ALBERTUS-MAGNUS-HAUS Karmeliterstraße | mit Krankensalbung

 

SA | 5. SEPTEMBER – JUGENDWALLFAHRT
17.00 Uhr HL. MESSE
mit »Junger Chor St. Gallus« | Leitung: Christian Jacob

 

SO | 6. SEPTEMBER
9.30 Uhr FESTMESSE mit »Ennert-VOCALIS-Chor« | Leitung: Marita Hersam

20.00 Uhr LICHTERPROZESSION UND ABSCHLUSSANDACHT
mit »Kammerchor an St. Adelheid« | Leitung: Marita Hersam

 

11. BIS 15. SEPTEMBER – PÜTZCHENS MARKT

 

SO | 13. SEPTEMBER
10.00 Uhr FESTMESSE IM ZELT

 

SO | 6. DEZEMBER
18.00 Uhr EVENSONG
mit dem »Ennert-VOCALIS-Chor« | Leitung: Marita Hersam

 

NÄHERE INFORMATIONEN
www.kathkirche-am-ennert.de

STADTPATRONEFEST 2015 CASSIUS UND FLORENTIUS

4. bis 13. Oktober 2015

 

4. OKTOBER
18.00 Uhr HL. MESSE UND ÖFFNUNG DER GRUFT

 

11. OKTOBER
10.00 Uhr FESTMESSE MIT KERZENOPFER DES RATES DER STADT BONN

 

13. OKTOBER
18.00 Uhr HL. MESSE UND SCHLIESSUNG DER GRUFT

 

WEITERE VERANSTALTUNGEN UND NÄHERE INFORMATIONEN
www.stadtpatrone.de

ENSEMBLE STELLARIS

Samstag, 14. November 2015

 

KONZERT MIT MUSIK AUS DEM MITTELALTER
Das Ensemble Stellaris, Musiker und Sänger verschiedenster Gruppen, hat sich zum gemeinsamen Musizieren zusammengefunden. Freude und  Begeisterung an der historischen Musik Europas verbindet die Mitglieder seit Jahren.

 

Das Konzert beginnt mit einem Pilgerlied, das auf das Festjahr 2015 zur Ehre des 1000. Todestages der Hl. Adelheid von Vilich zugeschnitten ist. In ihm wird dem des Lesens und Schreibens unkundigen Menschen des Mittelalters erklärt, was zu einer langen Pilgerreise zu beachten sei. Es folgt eine Sequenz zum Heiligen Geist, wie sie schon zur Zeit Karls des Großen geklungen haben mag. Dann beginnt mit einem Lied Hildegards von Bingen die Reise in die Zeit der mittelalterlichen Kirchen- und Spielmannsmusik. Wie Gebete klingen die Übersetzungen der alten Texte und nehmen die Zuhörer mit in die spirituelle Welt des Mittelalters. Dudelsack und Drehleier, Harfe und Fiedel, Schalmei, Organistrum, Trommeln und andere außergewöhnliche Instrumente sind Zeugnisse großer europäischer Zeitgeschichte.

 

Zeit 19.00 Uhr | Einlass ab 18.30 Uhr | anschließend Umtrunk
Ort Stifts- und Pfarrkirche St. Peter, Vilich
Adelheidisstraße 8, 53225 Bonn
Karten 10 Euro im Vorverkauf ab 1. September über das Pfarrbüro St. Peter, Schillerstraße 20 | 12,50 Euro (5 Euro erm.) an der Abendkasse