Zum Inhalt springen

Unterstützung für Eltern und Kinder aus der Ukraine

Datum:
01.04.2022

Unterstützung für Eltern und Kinder aus der Ukraine

Das Katholische Bildungswerk und die Katholische Familienbildungsstätte bieten gemeinsam mit den Netzwerkpartnern von Stadt und Caritas Sprachkurse und Eltern-Kind-Gruppen für Geflüchtete aus der Ukraine an. Ein Sprachkurs in Elberfeld ist schon gestartet, weitere sind in Planung. Eltern-Kind-Angebote beginnen nach Ostern. Im Saal des Kolpinghauses Barmen werden zwei Gruppen stattfinden, im Turnraum der Kita St. Antonius Barmen eine weitere.

Auf dieser Seite werden wir die Angebote laufend aktualisieren.

Folgende Eltern-Kind-Gruppen starten in Kürze in Barmen in der Familienbildungsstätte: 

- Dienstags, 09:30 - 11:45 Uhr (https://programm.bildungswerk-ev.de/fbs-wuppertal/webbasys/index.php?urlparameter=kathaupt:11;knr:2264620075;kursname:Eltern-Kind%20Treff%20fuer%20gefluechtete%20ukrainische%20Familien%20mit%20Kindern%20bis%206%20Jahren;;katid:0)

 

- Dienstags, 15:00 - 16:00 Uhr (https://programm.bildungswerk-ev.de/fbs-wuppertal/webbasys/index.php?urlparameter=kathaupt:11;knr:2264620074;kursname:Eltern-Kind-Treff%20Fuer%20ukrainische%20Eltern%20mit%20Kindern%20bis%206%20Jahre;;katid:0)

 

Auskunft erteilt:

für die Sprachkurse Herr Di Marzio, dimarzio@bildungswerk-wuppertal.de, Tel. 0202 4958315

für die Eltern-Kind-Gruppen Frau Welter, welter@fbs-wuppertal.de, Tel. 0202 25505812

 

Weitere Hinweise zur Unterstützung der Geflüchteten finden Sie u.a. hier:

Caritasverband Wuppertal/Solingen

Stadt Wuppertal

Caritasverband Remscheid