BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

Gesellschaft

Mit unseren Bildungsveranstaltungen möchten wir die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhänge besser verstehbar machen und Anhaltspunkte geben, um selbst zu fundierten sozialethischen Einschätzungen zu gelangen. Auch möchten wir die Fähigkeit stärken, die Gesellschaft aktiv mitzugestalten.

Unsere Bildungsangebote

Politik, Gesellschaft, Wirtschaft

15 Angebote
  • Gesellschaft
    24.10.2020

    Verkündigung durch Service?

    »Dienstleistung« als Kerngeschäft der Kirche? +++ Coronabedingte Absage +++
    Sa. 24.10.2020, 10:00 - 14:00 Uhr
    Referent/in
    Björn Szymanowski
    Ort
    Gemeindehaus St. Bonaventura, Hackenberger Straße 6c, 42897 Remscheid
    Gebühr
    auf Anfrage
    Kooperationspartner
    St. Bonaventura / Hl. Kreuz
    Kursnummer
    7300040
    Anmeldung
    bei Andy Dino Iussa per oder per Telefon
  • Gesellschaft
    26.10.2020

    »Winterbergs letzte Reise« (Luchterhand Literaturverlag 2019)

    Lesung mit Jaroslav Rudis +++ Corona bedingt abgesagt +++
    Mo. 26.10.2020, 19:00 - 21:15 Uhr
    Referent/in
    ,
    Ort
    Katholisches Stadthaus, Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal
    Gebühr
    6,00 €
    Kursnummer
    7600001
  • Gesellschaft
    27.10.2020

    Friedrich Engels und das »rote« Solingen

    Ein Beitrag zum Engels-Jahr 2020
    Di. 27.10.2020, 19:30 - 20:00 Uhr
    Referent/in
    Ralf Rogge
    Ort
    Digital, DIGITAL
    Gebühr
    gebührenfrei
    Kursnummer
    5100012
    Anmeldung
    nicht erforderlich
  • Gesellschaft
    29.10.2020

    '... EIN GERÜCHT ÜBER JUDEN' - Eine Vortragsreihe über den Antisemitismus

    »Ghetto, Geld und gelber Fleck« Stereotype über Juden in Schul-Geschichtsbüchern
    Do. 29.10.2020, 19:30 - 21:45 Uhr
    Ort
    Digital, DIGITAL
    Gebühr
    gebührenfrei
    Kursnummer
    5100020
  • Gesellschaft
    03.11.2020

    '... EIN GERÜCHT ÜBER JUDEN' - Eine Vortragsreihe über den Antisemitismus

    Terror gegen Juden - Wie antisemitische Gewalt erstarkt und der Staat versagt. Eine Anklage (Berlin Verlag)
    Di. 03.11.2020, 19:30 - 21:45 Uhr
    Referent/in
    Dr. Ronen Steinke
    Ort
    Digital, DIGITAL
    Gebühr
    auf Anfrage
    Kursnummer
    5100029
  • Gesellschaft
    04.11.2020

    Vielfalt - viel Wert

    Leben nach dem Tod Jenseits und Gericht
    Mi. 04.11.2020, 19:30 - 21:15 Uhr
    Ort
    Katholisches Stadthaus, Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal
    Gebühr
    auf Anfrage
    Kursnummer
    7200004
    Anmeldung
    nicht erforderlich
  • Gesellschaft
    10.11.2020

    LITERARISCHES CAFÉ

    »Trümmerliteratur« Prosa und Lyrik
    Di. 10.11.2020, 16:00 - 20:00 Uhr
    Referent/in
    Dr. Jutta Höfel
    Ort
    Katholisches Stadthaus, Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal
    Gebühr
    7,00 €
    Kursnummer
    7600085
  • Gesellschaft
    10.11.2020

    '... EIN GERÜCHT ÜBER JUDEN' - Eine Vortragsreihe über den Antisemitismus

    Antisemi was? Bildungsangebote zur Antisemitismusprävention in Schule und Kirche, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung
    Di. 10.11.2020, 19:30 - 21:45 Uhr
    Referent/in
    Dr. Katja Schettler
    Ort
    Begegnungsstätte Alte Synagoge, Genügsamkeitstraße, 42105 Wuppertal
    Gebühr
    gebührenfrei
    Kursnummer
    5100021
  • Gesellschaft
    12.11.2020

    Braune Leitkultur - Wie Nationalismus Kultur tötet

    +++ Cornabedingte Absage +++
    Do. 12.11.2020, 19:00 - 21:15 Uhr
    Referent/in
    Patrick Bormann, Thorsten Kabitz, Alexei Silbert, Joachim Hiller
    Ort
    Bergische Volkshochschule, Mummstraße 10, 42651 Solingen
    Gebühr
    auf Anfrage
    Kooperationspartner
    DGB-Kreisversband Solingen
    Kursnummer
    5100027
    Anmeldung
    nicht erforderlich
  • Gesellschaft
    15.11.2020

    Geschichte und Geschichten rund um die Dröppelminna

    Vortrag und Gespräch
    So. 15.11.2020, 15:00 - 17:15 Uhr
    Ort
    Gemeindezentrum St. Joseph Café Sara, Remscheider Straße 8, 42369 Wuppertal
    Gebühr
    gebührenfrei
    Kursnummer
    5100026
    Anmeldung
    bei Studiendirektorin Brigitte Gerling-Halbach per oder per Telefon
  • Gesellschaft
    19.11.2020

    Töttern in Lüttringhausen

    Nachhaltiges Weihnachtsshopping Kauf Deine Geschenke vor Ort!
    Do. 19.11.2020, 19:00 - 21:15 Uhr
    Ort
    Rathaus Lüttringhausen, Kreuzbergstr. 15, 42899 Remscheid
    Gebühr
    gebührenfrei
    Kursnummer
    5500007
    Anmeldung
    nicht erforderlich
  • Gesellschaft
    19.11.2020

    »Menschen neben dem Leben« (Klett-Cotta 2019) von Ulrich Alexander Boschwitz

    Lesung und Gespräch
    Do. 19.11.2020, 19:00 - 21:15 Uhr
    Referent/in
    Peter Graf,
    Ort
    Begegnungsstätte Alte Synagoge, Genügsamkeitstraße, 42105 Wuppertal
    Gebühr
    6,00 €
    Kursnummer
    7600060
    Anmeldung
    nicht erforderlich
  • Gesellschaft
    26.11.2020

    200 Jahre Johann Gregor Breuer

    Christ, Pädagoge, Netzwerker, Visionär Auftakt
    Do. 26.11.2020, 19:00 - 20:15 Uhr
    Referent/in
    Dr. Bruno Kurth, Melanie Wielens
    Ort
    CityKirche Elberfeld (Alte Reformierte Kirche), Kirchplatz 1, 42103 Wuppertal
    Gebühr
    auf Anfrage
    Kursnummer
    7300074
  • Gesellschaft
    10.12.2020

    Tag der Menschenrechte.

    Krisen als Bewährungsproben universeller, unteilbarer und unveräußerlicher Rechte? Digitales Forum
    Do. 10.12.2020, 19:00 - 21:15 Uhr
    Referent/in
    Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte, Melanie Wielens, Prof. Dr. Johann Justus Vasel
    Ort
    Digital, DIGITAL
    Gebühr
    gebührenfrei
    Kooperationspartner
    Caritasverband Remscheid e.V.
    Kursnummer
    5500014
  • Gesellschaft
    11.12.2020

    Islamischer bekenntnisorientierter Religionsunterricht

    Gegenwärtiger Stand und zukünftige Perspektiven
    Fr. 11.12.2020, 18:00 - 20:15 Uhr
    Referent/in
    Dr. Ulfat Fahimah
    Ort
    Bergische Volkshochschule, Mummstraße 10, 42651 Solingen
    Gebühr
    gebührenfrei
    Kooperationspartner
    Christlich-Islamischer Gesprächskreis
    Kursnummer
    7200002
    Anmeldung
    nicht erforderlich

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Bildungsangeboten - telefonisch unter 0202 495830 oder per E-Mail.