BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

Kursdetails

»Die Sommer« (Hanser 2020)

Lesung mit Ronya Othmann
Jeden Sommer verbringt Leyla ihre Ferien im Dorf ihrer Großeltern in Nordsyrien, nahe zur Türkei. Sie kennt seine Geschichten. Sie weiß, wo die Koffer versteckt sind, wenn die Bewohner wieder fliehen müssen. In Deutschland besucht sie ein Gymnasium in München.

Leyla ist Tochter einer Deutschen und eines jesidischen Kurden. Leyla kennt die Umrisse Kurdistans und die Silhouette der Studentin, in die sie sich verliebt. Im Internet sieht sie das von Assad vernichtete Aleppo, die Ermordung der Jesiden durch den IS, und gleich daneben die unbekümmerten Fotos und den Alltag ihrer deutschen Freunde.

Eindringlich und berührend erzählt Ronya Othmann in ihrem Romandebüt vom Leben im Angesicht der Auslöschung – um sich ihr zu widersetzen.

Ronya Othmann, 1993 in München geboren, studiert am Literaturinstitut Leipzig und erhielt u.a. den Publikumspreis des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs. 2018 war sie in der Jury des Internationalen Filmfestivals in Duhok in der Autonomen Region Kurdistan, Irak. Gemeinsam mit Cemile Sahin schreibt sie für die taz die Kolumne OrientExpress über Nahost-Politik.

Anmeldung erforderlich!

In Kooperation mit der Aktion Neue Nachbarn




Sat 30.10.2021, 16:00 - 18:15 Uhr
Referent/in
Ronya Othmann, Dr. Katja Schettler
Ort
Katholisches Stadthaus, Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal
Gebühr
gebührenfrei
Kursnummer
7601050