BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

Kursdetails

DEI VERBUM

Tod und Auferstehung im Alten Testament Vor Ort und im Live-Stream
Auf dem Blog »DEI VERBUM« (www.dei-verbum.de) werden Themen und Fragen, die die Menschen aktuell beschäftigen und die Schlagzeilen beherrschen, wöchentlich aus biblischer Perspektive diskutiert. Die Blog-Beiträge von Dr. Werner Kleine und Dr. Till Magnus Steiner zeigen, wie relevant heute biblische Texte sein können, welche Fragen sie aufwerfen und welche Standpunkte sie bieten.
Zu diesem Online-Angebot werden Begleitveranstaltungen für die Leser/innen des Blogs und alle Interessierten organisiert.

In Kooperation mit der Katholischen Citykirche Wuppertal

Dr. Till Magnus Steiner hat Katholische Theologie in Bonn und Jerusalem studiert und ist im Fachgebiet Altes Testament promoviert. Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Editionsprojekt des exegetischen Nachlasses des Rabbiners Benno Jacob in Jerusalem.

Dr. Werner Kleine ist Pastoralreferent der Erzdiözese Köln und hat Katholische Theologie in Bochum, München und Bonn studiert und im Fachbereich Neues Testament promoviert. Seit 2004 ist er Referent für Citypastoral in der Katholischen Citykirche Wuppertal.

Information und Anmeldung:
Dr. Werner Kleine, Katholische Citykirche Wuppertal
Telefon: 0202 42969674
E-Mail: info@katholische-citykirche-wuppertal.de

Kreuzestod und Auferstehung Jesu Christi sind das Fundament des christlichen Glaubens. Auch die Texte des Neuen Testamentes haben hier ihren inneren Kern. Allerdings entstehen sie nicht in einem luftleeren Raum. Bereits im vorchristlichen Judentum findet eine intensive Auseinandersetzung mit dem Tod und der Frage, was danach kommt, statt. Es bilden sich zentrale Denkschulen, von denen manche die Auferstehung der Toten ablehnen, manche aber glauben. Es sind Denkschulen, die auch im Neuen Testament in den Gruppen der Schriftgelehrten und Sadduzäer auf der einen und der Pharisäer auf der anderen Seite begegnen. Die Auseinandersetzung um die Frage des Todes und dem, was danach kommt, reicht deshalb weit ins Alte Testament.

Tue 13.04.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Referent/in
Dr. Werner Kleine, Dr. theol. Till Magnus Steiner
Ort
Berliner Plätzchen, Berliner Straße 173, 42277 Wuppertal
Gebühr
auf Anfrage
Kooperationspartner
Katholische Citykirche Wuppertal
Kursnummer
7301039
Anmeldung
bei Dr. Werner Kleine per oder per Telefon