BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

Kursdetails

Wörlitzer Gartenreich

Da ist es schön....
Das Wörlitzer Gartenreich ist ein herausragendes Beispiel historischer Gartenkunst, ein Kleinod unter den Landschaftsgärten des 18. Jahrhunderts. Erleben Sie in Bild und Wort einen Spaziergang durch dieses bezaubernde Gartenparadies und erfahren Sie etwas über den Parkschöpfer Fürst Franz.

Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1740 – 1817) ließ den Park nach dem Vorbild eines englischen Landschaftsparks anlegen. Die Anlage sollte nicht nur seine Liebe zur Natur widerspiegeln, sondern auch den Parkbesucher bilden. Mensch und Natur stehen ganz im Sinne der Aufklärung im Mittelpunkt, aber das Ganze soll auch einen praktischen Nutzen haben. Nicht nur, dass der 112 ha große Park von Anbeginn für jedermann zugänglich war, er vermittelte auch Kenntnisse und Fortbildung  u.a. bei Anzucht und Anbau von Nutzpflanzen auf großzügig bemessenen, landwirtschaftlich genutzen Flächen. Details wie eine künstliche aufgeschüttete Insel mit einem Vulkan, ein ausgedehntes Wasserwegenetz mit 17 in Material und Baustil völlig unterschiedlichen Brücken, ein Grottengang, ein Venustempel oder zahlreiche zu unterschiedlichen Zwecken erbaute Gebäude lassen den Besucher in eine völlig andere Welt versinken und exakt geplante Sichtachsen vermitteln ungewöhnliche Perspektiven.
Die Referentin war insgesamt 6 Wochen im Wörlitzer Gartenreich ehrenamtlich in der Hofgärtnerei tätig. Daher kann sie nicht nur Vordergründiges in Bild und Wort zeigen, sondern auch den Blick ins Innenleben der Anlage lenken und jede Menge Informationen über weniger bekannte Details der Gartendenkmalpflege weitergeben.

Anmeldung und Information: Frau Linnenberg-Schwientek
angelika-linnenberg-schwientek@t-online.de
Tel. 02263 -902848

Sat 13.11.2021, 09:00 - 12:30 Uhr
Referent/in
Annette Voigt
Ort
Kath. Pfarrheim, Friedhofstr. 2a, 51588 Nümbrecht
Gebühr
gebührenfrei
Kooperationspartner
kfd-Dekanatsbereich
An Agger und Bröl
Kursnummer
7701056
Anmeldung
bei Angelika Linnenberg-Schwientek per oder per Telefon