Zum Inhalt springen

Wir pflanzen Bäume im Oberbergischen Kreis

Beteiligung durch Teilnahme an Veranstaltungen des Kath. Bildungswerks Oberberg, durch pflanzen oder spenden.

Bäume schenken zu Weihnachten

Neuer Preis pro Baum, nun mit Einzel-Verbissschutz: 4,00 Euro ab 14.8.2022!

Zu Weihnachten, zum Geburtstag, zum Namenstag, zu einem Jubiläum, für Freunde oder Bekannte oder für Kolleginnen und Kollegen: Ein Baum als Geschenk freut jede und jeden. Verschenken Sie Bäume ab sofort (14.8.2022) für 4,00 Euro pro Baum mit Einzel-Verbissschutz. Legen Sie die Anzahl selbst fest.

Zum Ablauf:

1. Sie schreiben eine E-Mail an wunder@bildungswerk-oberberg.de mit Ihrem Wunsch.

2. Mit der Antwort erhalten Sie die Bitte um einen Spende und dem Verwendungszweck Baum-Spende.

3. Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie Ihren Geschenk-Beleg bzw. Ihre Geschenk-Belege. Auf diesem sind dann die Anzahl der bestellten Bäume vermerkt. Jeder Beleg wird über eine Belegnummer anonym mit der Anzahl der Bäume auf der Homepage des Katholischen Bildungswerks Oberberg notiert. Sobald eine ausreichende Anzahl vorhanden ist, schafft das Bildungswerk die verschenkten Bäume an, und plant für diese einen Pflanztermin im Oberbergischen Kreis. Ort und Zeit werden ebenfalls festgehalten.

Sie können zwischen 3 gestalteten Geschenk-Belegen wählen. Sie gelten nur mit Unterschrift durch das Bildungswerk.

Konto zur Überweisung:
Kreissparkasse Köln
IBAN DE56 3705 0299 0311 5510 86
BIC COKSDE33XXX

Verwendungszweck: Baum-Spende

4. Immer wieder ist nach der Möglichkeit gefragt worden, die Bäume auch einzupflanzen. Das ist besonders schön. Die Pflanztermine sind vorzugsweise an den Samstagen bist Ende März 2022. Allerdings müssen die Setzlinge noch bestellt und geliefert werden. Sobald die Lieferung da ist, wird am Samstag darauf gepflanzt und der Termin auch hier angekündigt. Gepflanzt wird derzeit in Engelskirchen-Loope und in Reichshof. Der genauere Ort ist noch in der Abstimmung mit dem Waldeigentümer (Kirchengemeinden) und den zuständigen Förstern.

 

Bereits verschenkte Bäume 
Belegnummern (Anzahl der Bäume ohne Verbissschutz):

001-010(10), 011-014(40), 015(4), 016-030(45), 031-034(40), 035-044(20), 045-046(100), 047-061(45), 062-073(20), 074-094(40), 095-104(10), 105-133(29), 134-138(5), 139-144(6), 145-152(8), 153-157(20), 158(2), 159-162(12), 163(40), 164(125), 165(4), 166(10), 167(15), 168-171(80), 172-173(6), 174-181(32), 182(10), 183-186(24), 187-188(20), 189-191(12), 192-197(18), 198-207(20), 208(12), 209(8), 210(5), 211-212(2), 213-216(8), 213-232(20), 217-218(8), 219-222(12), 223-228(18), 229-230(20), 231-234(4), 233-237(40), 238(10), 239-244(12), 245(4), 246(50), 247-296(50), 297(80), 298(8), 299-304(12), 305-307(12), 308-320(50), 321-326(6), 327-329(12), 330(5), 331(10), 332-333(8), 334(8), 335-338(36), 339(6), 340-343(16), 344-355(12), 356-358(24), 359-361(12), 362-384(23), 385(10), 386(10), 387(5), 388(10), 389(10), 390-395(6), 396-401(21), 403(20), 404(13), 405-410(6), 411(10), 412(10), 413(10), 414-416(3), 417-418(10), 419-424(18), 425(8), 426(6), 427-430(4), 431-440(10), 441(8), 442(5), 443-444(20), 445-448(16), 449(20), 450(20), 451-500(0), 501(32), 502(8), 503(25), 504(20), 505(12), 506(8), 507(10), 508(15), 509(20), 510(34), 510(16), 511(15), 512(10), 513-516(16), 517-519(9), 520(25), 521-523(59), 524(25), 525(12) | Zwischenstand: 2155 Bäume 

Belegnummern (Anzahl der Bäume mit Verbisschutz ab 14.8.2022):

 

Geschenk-Beleg zur Auswahl:

Baum Geschenk-Beleg 2021 zur Auwahl

AN VERANSTALTUNGEN TEILNEHMEN

Für alle Teilnehmer:innen an Veranstaltungen des 2. Halbjahres vom Katholischen Bildungswerk Oberberg wird ein Baum im Oberbergischen Kreis gepflanzt. Das Bildungswerk selbst geht mit 1000 Bäumen zusätzlich in diese Aktion. Über den Stand der gepflanzten Bäume (Art und Anzahl) wird auf dieser Seite regelmäßig berichtet.

PFLANZEN - Termine, Orte, Bäume

aktualisiert am 11.4.2022

Geplant für die Samstage im November 2022, jeweils von 13-16 Uhr. Sondertermine müssen vereinbart werden. Bitte melden Sie sich bei Interesse. Es hat bisher allen Pflanzhelfern viel Spaß gemacht, einmal selbst Bäume zu setzen.

Als Ausrüstung müssen unbedingt festes Schuhwerk, Arbeitskleidung, Handschuhe und ein Spaten (nach Möglichkeit auch eine Hacke) mitgebracht werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich auf eigene Gefahr bei den Pflanzaktionen beteiligen. Die Pflanzaktionen stehen unter Haftungsausschluss des Katholischen Bildungswerks Oberberg. 

Das Katholische Bildungswerk Oberberg spendet 1000 Bäume zum Start der Kampagne. Die erste Pflanzfläche wird im Wald der Katholischen Kirchengemeinde in Engelskirchen-Loope sein. Der genaue Pflanzbereich und der Pflanzplan werden zurzeit noch mit dem Waldbesitzer und dem zuständigen Förster abgestimmt. Wenn Sie mitpflanzen möchten, melden Sie sich bitte unter wunder@bildungswerk-oberberg.de

9.4.2022 - 14-16 Uhr, Pflanzung von 1000 Bäumen, Engelskirchen-Kaltenbach

26.3.2022 - 10-12 Uhr, Pflanzung von 500 Bäumen, Engelskirchen-Loope

20.11.2021 - Pflanzung von ca. 100 Bäumen, Engelskirchen-Loope

13.11.2021 - Pflanzung von ca. 500 Bäumen, Engelskirchen-Loope

 

Die Pflanzperiode ist mit der Pflanzung am 9.4.22 zuende. Es geht im November 2022 weiter. Der erste Pflanztermin wird um die Zeit der Herbstferien 2022 herum bekannt gegeben.

SONDERPROGRAMM

Waldgipfel Reichshof. Wald der Zukunft in Reichshof 

Alle Waldbesitzer in Reichshof sind eingeladen, über die Zukunft des Waldes in der Gemeinde Reichshof mit Experten in Austausch zu kommen. Was ist über die Waldsituation in Reichshof bekannt? Welche Aufforstungskonzepte werden mit den Klimabedingungen zurecht kommen? Welche Erfahrungen gibte es mit Wiederaufforstungen? Was heißt eigentlich eine naturgemäße Waldbewirtschaftung? Sollte man den Wald einfach mal in Ruhe und seinen eigenen Weg finden lassen? Dies und mehr wird beim ersten Waldgipfel Reichshof mit Experten diskutiert.

Di., 25.10.2022 | 18-20:15 Uhr | Kulturforum Eckenhagen | Hahnbucher Str. 23 | 51580 Reichshof-Eckenhagen

Eintritt frei!

 
Wald + Jagd. Fachtagung Waldumbau und Jagd im Oberbergischen Kreis 

Themen: Verantwortung für die Schöpfung | Waldsituation NRW | Waldbaukonzepte | Verbissgutachten | Naturgemäße Waldwirtschaft | Wiederbewaldung | Aufgaben der Jagd | Leistungen der Jägerschaft | Wie passen Waldumbau und Jagd zusammen? | viel Diskussion

Experten: Frank Christian Heute | Prof. Dr. Manfred Schölch | Dr. Franz Straubinger | European Forest Institute | Landesbetrieb Wald und Holz NRW 

Schirmherr: Jochen Hagt, Landrat des Oberbergischen Kreises

Sa., 22.10.2022 | 9-16:30 Uhr | Mehrzweckhalle Kreuzberg | Westfalenstraße 3a | 51688 Wipperfürth
Eintritt frei, Spende erbeten! Für einen Imbiss ist gesorgt.

 
Klimawandel konkret: Was wird aus unserem Wald? verschoben auf den 31.3.2022

Ralf Nonn (Forstwirtschaftsmeister, Trainer IHK, Ausbilder, FLL zertifizierter Baumkontrolleur) wird die sichbaren und unsichtbaren Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald und den einzelnen Baum erläutern.

Do., 27.1.2022 - 19:30-21 Uhr, Halle 32 (Raum L&C), Steinmüllerallee 10, Gummersbach
Eintritt frei! Es gelten die Coronaregelungen am Tag der Veranstaltung

 

Schöpfungsverantwortung konkret!
Einladung für Kirchenvorstände im Oberbergischen Kreis

Dr. Christian Weingarten, Leiter der Abt. "Schöpfungsverantwortung" im Erzbistum Köln und Umweltbeauftragter des Erzbistums stellt die Initiative des Erzbistums Köln und die Möglichkeiten der Unterstützung vor Ort vor.

Mi., 27.10.2021 - 18-19:30 Uhr, online

 

BiodiversitätsCheck in Kirchengemeinden (BiCK)

Mit diesem Check unterstützt das Erzbistum Köln, finanziert durch das Bundesprogramm "Biologische Vielfalt", in den nächsten 5 Jahren rund 70 Kirchengemeinden, die das Thema vor Ort praktisch angehen.

Referenten: Dr. Christian Weingarten (Umweltbeauftragter des Erzbistums Köln) und Frau Barbara Fröde-Thierfelder (Biodiversitätsmanagerin des Erzbistums Köln) 

Do., 4.11.2021 - 18:30-20 Uhr, online

SPENDEN

Spenden ohne Geschenk

Überweisen Sie einen Betrag Ihrer Wahl auf das Konto des Katholischen Bildungswerks Oberberg mit dem Verwendungszweck "Baum". Nach Eingang erhalten Sie eine Spendenquittung. Über das Spendenaufkommen insgesamt und die Anzahlt der dafür gepflantzen Bäume wird regelmäßig auf dieser Seite informiert. 

Mit den Spenden werden Bäume angeschafft und eingepflanzt. Da der Preis pro Baum nicht sicher zu beziffern ist (Marktlage, Baumsorte) kann hier nur ungefähr die Anzahl der Bäume pro Spende notiert werden und ein Preis von 2,50 Euro pro Setzling angesetzt.

Spendenkonto
Kreissparkasse Köln
IBAN DE56 3705 0299 0311 5510 86
BIC COKSDE33XXX
Verwendungszweck: Baum

6.12.2021: 200 Euro - ca. 80 Bäume

15.11.2021: 20 Euro - ca. 8 Bäume

8.11.2021: 10 Euro - ca. 4 Bäume

23.9.2021: 50 Euro - ca. 20 Bäume

22.9.2021: 30 Euro - ca. 12 Bäume

10.9.2021: 60 Euro - ca. 24 Bäume

8.9.2021: 300 Euro - ca. 120 Bäume

Die hier gelisteten 270 Bäume sind am 9.4.2022 gepflanzt worden, s. Pflanztermine.

 

OBERBERGISCHE VOLKSZEITUNG vom 13.07.2021

Kooperationspartner

aktualisiert am 18.11.2021

Kreiskatholikenrat Oberberg

Kath. Kirchengemeinde Herz Jesu, Engelskirchen-Loope

Young Caritas Oberberg

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)

Katholische Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH

Kreisjugendfeuerwehr Oberberg