Programm 1-2022

Programm 2. Halbjahr 2021:Januar bis Juli: Kurse | Seminare | Begegnungen

Datum:
14.01.2022
Das neue Programmheft steht zum Download bereit!
Titel 1-2022

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen beim Katholischen Bildungswerk und Katholischen Familienbildungswerk im Rhein-Sieg-Kreis!

Wir freuen uns Ihnen, auch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie, wieder ein umfangreiches und thematisch weit gefächertes Programm für das 1. Halbjahr 2022 an die Hand geben zu können! Dieses Programm zeigt, dass trotz aller Erschwernisse viele Menschen in den Gemeinden, Familienzentren, Einrichtungen und bei weiteren Kooperationspartnern Bildung möglich machen wollen! Dafür gilt Ihnen allen unser herzlicher Dank, denn ohne Sie würde es dieses Programm nicht geben!

Wie schon in den vergangenen Programmen deutlich wurde, entwickeln sich neben den Veranstaltungen, die vor Ort stattfinden, auch Online-Formate – und, wo möglich und gewollt, realisieren wir beides zugleich: die Veranstaltung für eine begrenzte Anzahl von Teilnehmer/innen vor Ort sowie die zeitgleiche Übertragung mit Zoom und Youtube. Diese technische Erweiterung unserer Veranstaltungen ist kein Selbstzweck – die Begegnung vor Ort, das direkte Gespräch mit Referent/innen und Teilnehmer/ innen bildet nach wie vor einen Grundsatz unserer Bildungsarbeit. Zugleich ist es uns wichtig, möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zu
geben, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Hier bewährt sich die Online-Übertragung.

Im ersten Bereich sind Veranstaltungen aus dem Bereich „Glaube – Sinn – Werte“ zu finden und Highlights in den kommenden Monaten. Die 19 Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis sind alphabetisch sortiert mit allen Angeboten aus dem Bildungswerk und Familienbildungswerk. Katholische Familienzentren in den Kommunen sind weitgehend etabliert. Wir möchten ihre Angebote für Familien in der Region möglichst übersichtlich für interessierte Eltern halten. Deshalb befinden sich unter dem Sortierbegriff
„Katholische Familienzentren“ in der jeweiligen Kommune alle Angebote, sowohl die von definierten Katholischen Familienzentren als
auch alle inhaltlich vergleichbaren Angebote von KiTas auf dem Weg zum Katholischen Familienzentrum oder von sonstigen Anbietern.

Bildungswerks-übergreifende Projekte wie Ehevorbereitung, Zeit zu Zweit, Kirchenführungen, Kooperation mit der Caritas-Beratungsstelle, Integrationskurse und Präventionskurse folgen.

Alle Veranstaltungen haben eine 7-stellige Veranstaltungsnummer, die Sie bitte bei Interesse in unser Anmeldeformular hinten im Heft eintragen und dieses ausgefüllt für die linksrheinischen Veranstaltungen an die Geschäftsstelle Meckenheim und für die rechtsrheinischen an die Geschäftsstelle Bonn senden oder direkt in Meckenheim abgeben können, wenn Sie dort Veranstaltungen besuchen möchten.

Herzlich danken wir unseren vielen ehrenamtlichen Bildungsverantwortlichen vor Ort und hoffen auf den Fortbestand dieser guten Zusammenarbeit: Ihr Engagement macht dieses Programm möglich.

Wir freuen uns auf Sie als Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Anne Schmidt-Keusgen, Leiterin lrh
Dr. Johannes Sabel, Leiter rrh

Pädagogische Mitarbeiter/-innen:
Stella Tsesmeli (lrh)
Fabian Apel (rrh)
Petra Gläser (rrh)
Dr. Dr. Andreas Bell (rrh)
Katrin Smeets (Aktion Neue Nachbarn)
Elena Schulz (BAMF-Integrationskurse)
Said Suma (Medienwerkstatt)