Merkzettel für meine Online-Anmeldungen

wird geladen!

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Kontakt

Kath. Familienbildungsstätte Leverkusen Kath. Familienbildungsstätte Leverkusen Manforter Straße 186 51373 Leverkusen T 0214-83072-0 F 0214-83072-50 info@fbs-leverkusen.de

Tipps für die schul-/kita-freie Zeit

Das Team des Katholischen Bildungsforums hat Ideen für Familienbeschäftigungen in der schul-/kita-freie Zeit vor dem Hintergrund von Corona gesammelt...

Das Team des Katholischen Bildungsforums hat Ideen für Familienbeschäftigungen in der schul-/kita-freie Zeit vor dem Hintergrund von Corona gesammelt. Eine Übersicht haben wir Ihnen im Folgenden aufgelistet. Diese erweitern wir stetig in den kommenden Tagen. Falls Sie selbst schöne Idee haben, die Sie gerne mit anderen Familien teilen möchten, können Sie uns diese jederzeit per Mail schreiben (anton@bildungsforum-leverkusen.de) oder über unsere Facebook-Seite.

Einen Blog (HIER KLICKEN) mit weiteren schönen Ideen finden Sie auf unserer Startseite. Der Blog wird jeden Tag mit neuen Vorschlägen aktualisiert und wird gemeinschaftlich vom Team des Bildungswerks der Erzdiözese Köln e.V.  in den Bildungswerken, Familienbildungsstätten und Bildungsforen erstellt.

 

 


Ideensammlung für Familienbeschäftigungen

  • Das Kinderhaus Am Bürgerbusch hat in den vergangenen Wochen Ideen gesammelt, die wir hier auflisten dürfen:
    • Bau einer Garage aus Klopapierrollen und einem Schuhkarton: Eine Anleitung findet sich HIER
    • Einen Seifen-Vulkan herstellen: Eine Anleitung findet sich HIER
    • Weitere nützliche Ideen wurden in einer Liste zusammengestellt. Sie findet sich HIER.
  • Murmelbahn aus Klopapierrollen bauen (LINK)
  • Salzteig herstellen und mit den Kindern anmalen (Rezept von Alexandra Kühne): 1. Zwei Tassen Mehl mit einer Tasse Salz mischen. Eine Tasse Wasser, Einen Teelöffel Speiseöl dazu geben. Alles mischen (geht auch mit dem Mixer). Sofern Speisestärke vorhanden ist, kann eine Tasse Mehl auch durch die Stärke ersetzt werden (Daruch wird es fluffiger). 2. Ausrollen, Eier ausstechen oder ausschneiden. Möglich sind auch andere Figuren. 3. Ein kleines Loch in eine Ecke bohren. Falls Ihr einen Faden zur Verfügung habt, diesen durchziehen. 4. Bei 50° ca. eine Stunde im Ofen backen. Alle zehn Minuten kurz die Tür öffnen, damit die Feuchtigkeit raus kann. Dann zehn Minuten bei ca. 120° backen. 5. Abkühlen lassen und mit Wasserfarbe, Fingerfarbe oder anderen Farben bunt bemalen. (ein Umsetzungvorschlag findet sich HIER)

  • Malvorlage: Eine schöne Auswahl an Vorlagen zu Biblischen Geschichten findet sich HIER.
  • Vorlese-Tipps (LINK)
  • Foto-Safari durch die Wohnung
  • Theater (selbst spielen): hier können Kinder in die Rollen schlüpfen, die für sie selbst am spannendsten ist: vielleicht soll es ein Koch, ein Briefträger oder eine Kassierer sein? Die passenden Requisiten sind im Haushalt sicherlich vorhanden.
  • Geschichten erzählen, vielleicht sic auch einmal eine Unsinngeschichte ausdenken, bei der so manches nicht stimmt. Die Kinder müssen herausfinden, wo der Fehler liegt oder sie spinnen die Geschichte einfach selbst fort.
  • Für Kommunionkinder und ältere Kinder: die neue KoKi-Bibelchallenge: HIER
  • Matschküche: Egal ob im Garten, auf dem Balkon oder in der Küche - eine gute Matschküche ist schnell organisiert. Benötigt werden: Etwas Sand, ein paar Töpfe, Buddelsachen und (für ganz mutige Eltern) ein wenig Wasser.
  • YouTube-Musikstunde (LINK): Seit Dienstag bietet Julia Miller-Lissner an jedem Wochentag gegen 18 Uhr eine kostenloste YouTube-Musikstunde für Eltern und ihre Kinder von 1-5 Jahren an. Zu sehen ist ein 30-minütiges Musikprogramm mit Kniereitern, Fingerspielen und sonstigen Bespaßungsliedern. (Hinweis von Alexandra Kühne)
  • Ein kleines Kinder-Kammerkonzert in den eigenen vier Wänden lässt sich auch schnell selber organisieren: Benötigt werden lediglich ein paar Töpfe, Schüsseln, Schnellbesen, Löffel und andere "schön" klingende Utensilien. 
  • Wolkenbilder: Setzen Sie sich mit Ihren Kind auf den Balkon, die Terrasse oder ans Fenster. Schauen Sie sich den Himmel an und beobachten Sie die Wolken. Welches Bild ergeben die Wolken? Was passiert am Himmel? Kann man dazu eine Geschichte erfinden?
  • Ratespielchen: Beim Fühlraten können die Kinder mit geschlossenen Augen die unterschiedlichsten Dinge nur mit Hilfe ihre Hände erfühlen. Möglich wären z.B. Löffel, Kamm, Schwamm, Bleistift… Also alles was man immer im Haus hat. Ältere Kinder können zusätzlich noch beschreiben, aus welchem Stoff, der jeweilige Gegenstand gemacht ist. Natürlich kann man die zu erratenden Gegenstände auch erschmecken (Schmeckraten) und erriechen (Richraten). Auch ein Schattenraten ist möglich: In einem abgeduckelten Raum werden Gegenstände vor eine Lichtquelle gehalten, sodass diese nur Anhang Ihres Schattens erraten werden können.
  • Kinder brauchen Bewegung – viel Bewegung. Wie wäre es also mit einem Heim-Parcours? Schnell ein paar Hindernisse organisieren, wie z.B. Kissen, Stühle, Seile und am besten noch Mamas (oder Papas) Yoga-Matte. Und schon kann es losgehen. Sieger ist, wer den Parcours als Erstes bewältigt. Die älteren Kinder können zusätzlich noch eine Murmel auf einem Löffel über den Parcours balancieren.

 

  • Basteln mit Kartons: Vielleicht stehen im Keller, in der Kammer oder auf dem Dachboden noch alte Kartons oder Umzugskisten. Warum hieraus nicht ein Piratenschiff, Haus, Schloss oder Auto zum Spielen und Fantasieren basteln?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Tischdekoration aus Kresse und Eierschalen (Ulla Görres):

1. Genießen Sie ein Frühstücksei und heben Sie die Eierschale auf. 2. Das Ei vorsichtig reinigen. 3. Etwas Watte in das Ei und darauf etwas Kresse-Samen. 4.  Immer vorsichtig gießen und jeden Tag ein Foto machen. 5. Nach wenigen Tagen ist die Deko fertig und schmeckt auch super zum Naschen, auf das nächste Frühstücksei oder als Brot-Belag. 6. Viel Spaß und Guten Appetit.

  • Basteln mit Alltagsgegenständen: z.B. mit Wäschenklammern, Besteck oder den eigenen Fingern und Farbe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Eine große Auswahl an tollen Ideen für Aktionen mit Kindern in der Natur bietet der Wochenkalender unseres Kooperationspartners NaturGut Ophoven e.V. Der Kalender kann HIER bestellt werden.

Zurück