BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

Kursdetails

Engagiert für Flüchtlinge in Köln

Präventionsschulung für Ehrenamtliche (8 UStd)
Diese Schulung richtet sich an Ehrenamtliche der Geflüchtetenarbeit, die Umgang mit Kindern, Jugendlichen und schutz- und hilfebedürftigen Erwachsenen haben. Sie werden über die verschiedenen Formen von Kindeswohlgefährdung und speziell über sexualisierte Gewalt gegen Heranwachsende informiert.
 
Die folgenden Themen sind Bestandteil der Schulung:
Wie erkenne ich eine mögliche Kindeswohlgefährdung in meinem Umfeld?   Wie kann ich bei einem konkreten Verdachtsfall intervenieren? Wie handle ich präventiv umsichtig?  
Die Teilnahme an der Fortbildung wird durch ein Zertifikat bestätigt.

Die Schulung ist als Präsenzveranstaltung geplant; sollte dies nicht möglich sein, so wird sie im Online-Format angeboten.


Ansprechperson bei Fragen zur Schulung und zur Anmeldung:
Andrea Lauer – 0221 92584765 – lauer@bildungswerk-koeln.de

Engagiert für Flüchtlinge in Köln ist ein Angebot für ehrenamtlich Aktive und Interessierte von:
Aktion Neue Nachbarn – Flüchtlingshilfe in Köln, Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Katholisches Bildungswerk Köln und Katholikenausschuss in der Stadt Köln


Sat 06.11.2021, 09:30 - 17:00 Uhr
Referent/in
Gabriele Leininger-Krings
Ort
Caritasverband Dekanat Ehrenfeld, Bartholomäus-Schink-Straße 6, 50825 Köln
Gebühr
gebührenfrei
Kursnummer
85E1217007