Zum Inhalt springen
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

Kursdetails

Engagiert für Flüchtlinge in Köln

Workshop: Wie gelingt Verständigung? Impulse zur Interkulturellen Kommunikation
Maristella Angioni, Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Dipl.-Sozialpädagogin, Interkulturelle Trainerin

Ob wir etwas verbal ausdrücken oder nicht, ob wir das Gesagte mit Gesten und Mimik besonders unterstreichen oder darauf verzichten: Immer lösen wir bei unserem jeweiligen Gegenüber etwas aus - vielleicht nicht immer das, was wir erwarten!
 
In unserer vielfältigen Gesellschaft ist die Kommunikation zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft zwar weitgehend zur Normalität geworden. Dennoch kommt es immer wieder zu Missverständnissen und Fehldeutungen. Die eigenen kulturellen Prägungen und Erfahrungen bestimmen unsere Begegnung mit anderen Menschen sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext.
 
Im Workshop reflektieren Sie die Bedeutung von Kultur, sensibilisieren sich für (interkulturelle) Unterschiede und üben Handlungsweisen für einen konstruktiven Umgang mit Vielfalt ein. Neben Theorieinputs bietet der Workshop auch die Möglichkeit zum praktischen Ausprobieren und zur Reflexion.
 
Engagierte und Interessierte unterschiedlicher Herkunft sind herzlich willkommen.

Die Schulung ist als Präsenzveranstaltung geplant; sollte dies nicht möglich sein, so wird sie im Online-Format angeboten.




Sat Sep 18 10:00:00 CEST 2021 - Sat Sep 18 12:15:00 CEST 2021 Uhr
Referent/in
Maristella Angioni
Ort
FORUM Tunisstraße, Tunisstraße 4, 50667 Köln (Innenstadt)
Gebühr
gebührenfrei
Zusatzinformation
?Engagiert für Flüchtlinge in Köln? ist ein Angebot für ehrenamtlich Aktive und Interessierte von:
Aktion Neue Nachbarn – Flüchtlingshilfe in Köln, Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Katholisches Bildungswerk Köln und Katholikenausschuss in der Stadt Köln


Kursnummer
85E1217006