BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

Kursdetails

DOMFORUM - das thema

Religionen - Hindernis oder Zugang zur Verständigung der Völker?
Vielen Menschen gilt gerade das Verhältnis von Islam und Christentum als Beleg dafür, dass Religionen ein Hindernis zur Verständigung der Völker sind. Auch das Verhältnis zum Judentum war christlicherseits lange belastet. Der Vortrag rekonstruiert einige theologische Eckpunkte, die dazu geführt haben, dass sich das Verhältnis der Kirche zum Judentum so geändert hat, dass der christliche Glaube hier neue Zugänge zum Judentum möglich macht. Darüber hinaus prüft er, ob diese neu begründete Würdigung für das Judentum auch für das islamisch-christliche Verhältnis fruchtbar gemacht werden kann. Kann der Islam als Spätankömmling in der Religionsgeschichte in ein produktives und wertschätzendes Verhältnis zu seinen älteren Geschwisterreligionen eintreten?


DOMFORUM – das thema ist die Veranstaltungsreihe, in der wir uns mit hochkarätigen Referenten und Gesprächspartnern über aktuelle gesellschaftspolitische und theologische Fragestellungen auseinandersetzen. Den Flyer für die Termine im zweiten Halbjahr 2021 finden Sie im Downloadbereich auf der Startseite.

Tue 21.09.2021, 20:00 - 21:45 Uhr
Referent/in
Prof. Dr. Klaus von Stosch
Ort
DOMFORUM, Domkloster 3, 50667 Köln (Innenstadt)
Gebühr
gebührenfrei
Zusatzinformation
Veranstalter: Kath. Bildungswerk Köln

Kursnummer
7201013004
Anmeldung
bei www.domforum.de auf der TICKETSEITE. Diese sichert die Teilnahme und den Sitzplatz. Nicht reservierte, freie Plätze gegebenenfalls am Abend vor Ort verfügbar.