BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

Kursdetails

Nur gemeinsam retten wir die Welt!

Der Appell des Papstes im Dialog mit Wirtschaft, Entwicklungspolitik und Zivilgesellschaft. Eine Veranstaltung der Reihe >>DOMFORUM - das thema<<
Papst Franziskus prangert in seinem jüngsten Lehrschreiben "Fratelli tutti" einen Lebensstil an, der sich an Einzelinteressen statt am Gemeinwohl ausgerichtet hat. Papst Franziskus ruft alle Menschen, Religionsgemeinschaften und die internationale Staatengemeinschaft zu einer "geschwisterlichen Sorge" als Haltung in Politik und Wirtschaft auf. Nur so ließen sich globale Probleme wie Armut und Klimawandel lösen.

Leicht lassen sich die politischen und die ökonomischen Forderungen als Sozialromantik oder Utopie eines lateinamerikanischen Papstes abtun. Doch wird man so dem Lehrschreiben gerecht? "Fratelli tutti" stellt unbequeme Fragen. Inwieweit lenkt die geschwisterliche Sorge um unsere Nächsten unser Handeln? Welche Konsequenzen ergeben sich aus dieser Haltung? Welche Impulse lassen sich aus dieser ableiten - für unser Handeln vor Ort und in globalen Zusammenhängen?

Diese Fragen diskutieren wir in der Veranstaltung mit Akteuren aus der Wirtschaft, internationalen Organisationen und der Zivilgesellschaft.

Referierende:
Prof. Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer (Inhaberin des Lehrstuhls für Christliche Gesellschaftslehre an der Universität Freiburg/ Br.), Ali Can (Sozialaktivist und Buchautor), Dr. Julia Leininger (Leiterin des Forschungsprogramms "Transformation politischer (Un-)Ordnung: Institutionen, Werte und Frieden" am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) in Bonn), Wilfried Knorr (Direktor der gemeinwohlbilanzierten Diakonie Herzogsägmühle)
Moderation:
Melanie Wielens (Redakteurin und Moderatorin beim DOMRADIO)

Thu 10.06.2021, 19:00 - 21:15 Uhr
Referent/in
Melanie Wielens, , Ali Can (Sozialaktivist und Buchautor), , Wilfried Knorr (Direktor der gemeinwohlbilanzierten Diakonie Herzogsägmühle)
Kursform

Online-Veranstaltung
Bitte beachten Sie die Hinweise zu unseren Online-Veranstaltungen.

Gebühr
gebührenfrei
Zusatzinformation
Ihre Anmeldung nehmen wir gerne entgegen bis um 12:00 Uhr des Veranstaltungstages.


Veranstalter:
Kath. Bildungswerk Köln Katholisches Bildungswerk Wuppertal/ Solingen/ Remscheid Katholisch-Soziales Institut (KSI) in Siegburg Referat Erwachsenen- und Familienbildung im Erzbistum Köln
Kursnummer
5401013001