BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

Kursdetails

Jüdisches Leben in Deutschland: Epochenbilder von der Antike bis zum Ersten Weltkrieg

Kampf um die bürgerliche Gleichberechtigung ? Das parlamentarische Engagement der Juden im 19. Jahrhundert
Die Veranstaltungsreihe weitet den Blick auf die wechselvolle Geschichte des jahrhundertealten jüdischen Lebens in Deutschland. Die einzelne Epochen übergreifenden Vorträge zeichnen die großen Bögen des Zusammenlebens, widmen sich bekannten Persönlichkeiten, berücksichtigen aber auch im Schatten stehende einfache Menschen und den Beitrag von Frauen. Wie die wachsende Anstrengung von jüdischer Seite um Mitwirkung und Anerkennung immer wieder Abwehrbewegungen der Gesamtgesellschaft und Antisemitismus provozierte, ist ein bedrückendes Fazit. Das Bewusstsein vom tragischen Scheitern dieser Beziehung wird jeden Vortrag begleiten und Denkanstöße geben, Antisemitismus und Rassismus entschieden entgegenzutreten.
Sie sind herzlich eingeladen.

Thu 28.10.2021, 19:30 - 21:45 Uhr
Ort
DOMFORUM, Domkloster 3, 50667 Köln (Innenstadt)
Gebühr
5.00 €
Zusatzinformation
Veranstalter: Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.,  Katholisches Bildungswerk Köln, in Kooperation mit der Synagogengemeinde Köln


Kursnummer
5101008008
Anmeldung
bei www.domforum.de auf der TICKETSEITE. Diese sichert die Teilnahme und den Sitzplatz. Nicht reservierte, freie Plätze gegebenenfalls am Abend vor Ort verfügbar.