Merkzettel für meine Online-Anmeldungen

wird geladen!

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Kontakt

Kath. Familienbildungsstätte
Ratingen

Kirchgasse 1
40878 Ratingen
T 02102 - 1538651
F 02102 - 1538666
E-Mail

Kennen Sie schon die Pikler-Pädagogik?

Emmi Pikler hat einen eigenen pädagogischen Ansatz entwickelt und sich mit der Frage beschäftigt, was ein Kind für eine gute Entwicklung benötig.

„Im Kind – auch schon im Säugling – besteht von Natur aus ein unversiegbares und immer zunehmendes Interesse für die Welt und für sich selbst.“
Die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler (1902-1984) hat einen eigenen pädagogischen Ansatz entwickelt. Dabei hat sie sich insbesondere mit der Frage beschäftigt, was ein Kind für eine gute Entwicklung benötigt. Die Antwort lautet: Kinder entwickeln sich selbständig in ihrem eigenen Tempo und Entwicklungsprozesse werden von außen nicht zusätzlich beschleunigt. Wichtig für Eltern ist es daher, den Kindern Geborgenheit in sicheren, stabilen Beziehungen zu vermitteln und einen guten Raum zur persönlichen Entfaltung zu geben. Im Mittelpunkt stehen also die Bedürfnisse des Kindes und die Frage, wie wir diesen als Erwachsene angemessen begegnen können. Die Aufgaben der Erwachsenen sind die Herstellung einer guten Beziehungsqualität sowie die Achtung der kindlichen Autonomieentwicklung.

 

Unsere Pikler-Kurse finden Sie hier:

 

Das erste, zweite oder dritte Lebensjahr nach Emmi Pikler - Start 17.01.20 um 9.15 Uhr

Das erste, zweite oder dritte Lebensjahr nach Emmi Pikler - Start 17.01.20 um 11.00 Uhr

 

Hier finden Sie einen Hörbeitrag der Medienwerkstatt Mettmann zum Thema Pikler-Pädagogik

Zurück