Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Newsletter - Anmeldung

Füllen Sie unser Formular aus und Sie erhalten monatlich aktuelle Ankündigungen per Email.

Qualifizierungskurs zur Begleitung von Menschen mit Demenz

Für Angehörige und Interessierte

In Monheim leiden etwa 630 Menschen über 65 Jahre an Alzheimer oder anderen Demenzerkrankungen, jährlich gibt es rd. 300 Neuerkrankungen. Ein Krankheitsbild, das zukünftig mehr und mehr zu einer Belastung für eine wachsende Zahl Angehöriger wird, denn die Mehrzahl dieser Menschen wird zu Hause von Angehörigen rund um die Uhr betreut. Diese pflegenden Angehörigen mit ihrer 24-Stunden-Aufgabe benötigen dringend Entlastung und Unterstützung.
Das Seminar richtet sich an Ehrenamtliche, pflegende Angehörige, Pflege- und Sozialfachkräfte sowie alle interessierten Menschen.
Sie haben die Möglichkeit, sich umfassend über die Krankheit zu informieren und erfahren für die tägliche Betreuung wichtige Dinge, wie der Alltag für alle Beteiligten entspannter zu gestalten ist. Der Umgang mit den Erkrankten und die situative Reaktion stehen im Vordergrund.
Der Kurs wird von Fachreferenten und -referentinnen durchgeführt und hat eine kontinuierliche Begleitung.
Er umfasst 9 Veranstaltungstage mit 36 Unterrichtsstunden. Vor dem Kurs wird eine Hospitationsmöglichkeit angeboten. Nach regelmäßiger erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat erteilt.

 

Referent/in:
Susanne Hamerski, Beatrice Döhner, Monika Thöne, Michael Ernst, Sabine Höring, Jolanta Kuhl, NN
Zeitraum:
Do., 26.10.2017 - Do., 07.12.2017
9 x | 18:00 - 20:15 Uhr | 36 Unterrichtsstunden
Ort:
Wohnhaus Peter Hofer
Peter-Hofer-Str. 2-6
40789 Monheim
Gebühr:
140,00 €
Zusatzinformation:

 

Kooperationspartner:
CBT Wohnhaus Peter Hofer
Kursnummer:
7907030
Anmeldung:
bei Susanne Hamerski, Tel.: 02173 681-1

 

Zurück