Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Newsletter - Anmeldung

Füllen Sie unser Formular aus und Sie erhalten monatlich aktuelle Ankündigungen per Email.

Insekten-Häuser in Konservendosen - Für Eltern mit Kindern ab 4 Jahren ¶

Beim Begriff "Biene" denkt fast jede/r an die Honigbiene. Es gibt aber auch ca. 500 Wildbienen-Arten, die ebenfalls bei uns in Deutschland leben ...

Wildbienen leben in der Regel allein und sind auf Einzel-Quartiere wie hohle Stängel oder Astlöcher angewiesen. Da solche Nistmöglichkeiten in unseren "aufgeräumten" Gärten selten geworden sind, kann man durch den Bau von Insekten-Hotels diesen nützlichen aber vielfach in ihrem Bestand gefährdeten Insekten helfen. Im Rahmen dieses Workshops werden Konservendosen mit selbst bearbeiteten hohlen Bambusrohren, Halmen und markhaltigen Stängeln sowie weiteren Naturmaterialien wie Kiefernzapfen und Heu gefüllt. Außerdem werden die Biologie der (Wild-)Bienen und mögliche Artenschutzmaßnahmen vorgestellt. Zur Ausrüstung gehören eine Rosenschere und eine scharfe Säge.

 

Referent/in: Frank Gennes
Zeitraum: Sa., 10.03.2018, 11:00 - 13:15 Uhr
Ort: Kath. Kindergarten St. Lambertus
Friedhofstr. 10, 40822 Mettmann
Gebühr: auf Anfrage
Kooperationspartner:
Kath. Familienzentrum Mettmann
Kita St. Lambertus
Kursnummer: 6608148
Anmeldung bei Ute Zbick-Hahnen, Tel.: 02104 70007

Zurück