Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Newsletter - Anmeldung

Füllen Sie unser Formular aus und Sie erhalten monatlich aktuelle Ankündigungen per Email.

Herzlich willkommen
beim Katholischen Bildungswerk im Kreis Mettmann

„Herr, wo wohnst du? – Kommt, und seht“ war die Überschrift des diesjährigen Studientages der Katholischen Familienzentren im Erzbistum Köln. Für viele Familien sind die Mitarbeitenden in den Familienzentren wichtige Ansprechpartner in Glaubensfragen. So machen Sie sich aktuell verstärkt gemeinsam mit den Pastoralteams und weiteren Akteuren auf den Weg, diese Rolle zu reflektieren und weiter zu gestalten. In vielen Kursen, die in den Familienzentren und Gemeinden stattfinden, findet Glaubenskommunikation explizit und implizit statt. Als Katholisches Bildungswerk unterstützen wir diesen Weg und sind auch selbst Ort, an dem Menschen in ihrem Suchen, Finden, Zweifeln und Hoffen ernst genommen und begleitet werden.

 

Julia Schaffeld

Leiterin

 

Café L(i)ebenswert

Quality-Time im Alltagstrott: Was ist mir wichtig? Wie will ich meine Zeit (mit oder ohne Kinder) bewusst erleben und gestalten?
   > weiter

Auch du bist ein König

Eine Ausstellung mit Werken von Ralf Knoblauch.
   > weiter

Radiobeitrag über unsere Glaubenskurse

Einen Überblick über unsere Glaubenskurse erhalten Sie in diesem Radiobeitrag.
   > weiter

Begleitung und Betreuung von Menschen mit Alzheimer und anderen Demenzerkrankungen

Ein Seninar für Angehörige und Interessierte
   > weiter

Da pfeiff' ich drauf!

In diesem Kurs werden die Mädchen mit Hilfe verschiedener Medien an die Themen Selbstwertgefühl, Rollenverhalten, Sexualität und sexuelle Gewalt, Gefühle und Elemente der Körpersprache herangeführt.
   > weiter

Do it Yourself: Ein digitales Bilderbuch mit Ton

Mit iPad und Tablets können Sie kreativ sein und eigene Bücher nicht nur schreiben, sondern auch gestalten und mit Sound unterlegen.
   > weiter

Moderation: Reden wie die Profis

Alles über Moderation, nicht nur im Radio
   > weiter

Bibelkurs Hochdahl

Der Bibelkurs in Hochdahl lädt seit drei Jahren Gläubige und Suchende, Kirchentreue und Kirchenkritische zum Fragen und zum Nachdenken ein. Wichtig ist gegenseitiger Respekt und der ehrliche Versuch, andere zu verstehen. ...
   > weiter