Strahlen brechen viele (EG 268)

Lea Marie Lenart
Lea Marie Lenart
EG 268: Strahlen brechen viele, Matthäikirche Bonn-Duisdorf, Klais-Orgel
2. Apr 2020
Friedemann Schmidt-Eggert

Text: Dieter Trautwein 1976 nach einem schwedischen Lied von Anders Frostenson (1972), Melodie: Olle Widerstand 1974, Orgel: Lea Marie Lenart, Satz: Ingo Bredenbach 

Wussten Sie das in dem Wort „Elend“, das Wörtchen „Ende“ steckt (wenn auch verstümmelt)? Und im Wort „Katastrophe“ die „Strophe“? Heute ein Lied als Gebet um das Ende der Kata-Strophe. 

„Strahlen brechen viele aus einem Licht.“ Der Ausbruch der Krankheit droht unser gesamtes Leben zu verdunkeln, doch die Strahlen der Sonne durchbrechen immer wieder die Finsternis und machen uns hell. 

„Zweige wachsen viele aus einem Stamm.“ Die Ausmaße der Krankheit wuchern wild in jeden Alltag hinein und drohen alles zum Erliegen zu bringen. Doch wir können alles auf eine Ursache zurückführen und daher wissen wir auch, was zu tun ist. 

„Gaben gibt es viele, Liebe vereint.“ Jeder ist auf seine Weise gerade stark gefordert. Uns vereint der gemeinsame Wille, die gemeinsame Hoffnung, die gemeinsame Liebe zum Leben. 

„Dienste leben viele, aus einem Geist.“ Das Engagement ist vielfältig, doch alles lebt aus dem gleichen Wunsch nach Heil und Heilung und Normalität. 

„Glieder sind es viele, doch nur ein Leib.“ Noch nie waren wir so „eine Welt“! Wir sind immer noch zu uneins. Nur gemeinsam werden wir es schaffen. Und wir werden es schaffen, mit Gottes Hilfe. Denn unser Licht heißt Christus! 

FSE

Liedtext

1 Strahlen brechen viele aus einem Licht.   
Unser Licht heißt Christus. 
Strahlen brechen viele aus einem Licht -   
und wir sind eins durch ihn.   

2 Zweige wachsen viele aus einem Stamm.   
Unser Stamm heißt Christus. 
Zweige wachsen viele aus einem Stamm -   
und wir sind eins durch ihn.   

3 Gaben gibt es viele, Liebe vereint.   
Liebe schenkt uns Christus.   
Gaben gibt es viele, Liebe vereint -   
und wir sind eins durch ihn.   

4 Dienste leben viele aus einem Geist,   
Geist von Jesus Christus.   
Dienste leben viele aus einem Geist -   
und wir sind eins durch ihn.   

5 Glieder sind es viele, doch nur ein Leib.   
Wir sind Glieder Christi.   
Glieder sind es viele, doch nur ein Leib -   
und wir sind eins durch ihn.   

*Friedemann Schmidt-Eggert ist Vater zweier mittlerweile erwachsener Kinder. Als sie noch klein waren, hat er sie oft mit Abendliedern in den Schlaf gespielt.