Zum Inhalt springen
Kleinkind macht Seifenblasen

Seminare und Informationen:Fachfortbildung für Kindertagespflegepersonen

Datum:
16.12.2021
Seminare und Informationen 1/2022

Mit Appetit, Lust und Genuss am Esstisch – Gestaltung wohltuender Mahlzeiten in der Kindertagespflege

Mechthild Freier
Die Mahlzeiten im Kleinkindalter prägen ganz wesentlich unser lebenslanges Essverhalten. In der Kindertagespflege kommt somit der Mahlzeitengestaltung eine große Bedeutung zu. Die Anforderungen sind hoch: Das Essen soll gesund sein und den Kindern schmecken. Erste Tischmanieren werden erlernt, Tischrituale eingeführt. Das alles in Abstimmung mit den Eltern und ihren individuellen Vorstellungen, und den Kindern, die wiederum ihr ganz eigenes Essverhalten mitbringen.

Der Workshop greift diese Aspekte auf und möchte Kindertagespflegepersonen unterstützen, den Weg zu wohltuenden Mahlzeiten für alle Beteiligten zu finden.

Präsenzveranstaltung | Kirchplatz 1 | 53340 Meckenheim
Di 29.03.2022 | 17.30 bis 21.15 Uhr | 5 Ustd
FME 2502040 | Teilnahmegebühr 32,80 €


 

Digitale Veranstaltung

Im Dialog mit Säugling und Kleinkind in der Kindertagespflege

Gabriele Kaufmann

Im Erziehungskonzept nach Emmi Pikler ist Pflege auch Kommunikation. Wenn wir dem Kind ungeteilte Aufmerksamkeit schenken, erlebt es die Pflege als intensive zwischenmenschliche Begegnung. Eine geschützte, vorbereitete Umgebung, in der das Kind Zeit und Raum findet, sich und seine nähere Umgebung zu erforschen, ermöglicht eine autonome Bewegungsentwicklung.
Kindertagespflegepersonen können als Forschungsassistentinnen die Kinder beim Wachsen lassen begleiten.

Sa 02.04.2022 | 10.00 bis 12.15Uhr | 3 Ustd
FME 2502068 | Teilnahmegebühr 18,50 €


 

Digitale Veranstaltung

Mehrsprachigkeit als Chance nutzen - Ideen für den Alltag in der Kindertagespflege

Julia Schünemann

Der Erwerb der Sprache beginnt bereits mit der Geburt des Kindes. Die ersten Lebensjahre sind die Grundlage für den Sprach(en)erwerb. In dieser Zeit können Kinder mühelos ihre Muttersprache und ebenfalls eine Zweitsprache erlernen. Oft wachsen Kinder mit mehreren Sprachen auf. Mehrsprachige Aktivitäten fördern die sprachliche Kompetenz. Sie lassen Kinder sprachliche Vielfalt als Normalität erleben, erleichtern Interaktion und Partizipation und verbessern die Sprach(en)lernmotivation von Kindern. Es ist daher für eine erfolgreiche sprachliche Bildung und Förderung unabdingbar, die verschiedenen Sprachen in der Kindertagespflege als Chance zu entdecken.
Sie haben Kinder mit Migrationshintergrund in Ihrer Kindertagespflegestelle? In der Fortbildung werden Erkenntnisse rund um das Thema -Mehrsprachigkeit- aufgegriffen. Darüber hinaus gibt es Raum, sich mit den Perspektiven in der Praxis zu befassen.

Sa 02.04.2022 | 09.00 bis 14.00 Uhr | 6 Ustd
FME 2502028 | Teilnahmegebühr 37,50 €


 

Digitale Veranstaltung

Inklusion in der Kindertagespflege – Vielfalt leben, Kinder stärken

Constanze Groth

Jedes Kind ist anders, hat individuelle Fähigkeiten und individuelle Bedürfnisse. Auch im Alltag der Kindertagespflege werden diese deutlich. Viele Einrichtungen und Kindertagespflegepersonen haben sich als Ziel gesetzt, die bunte Vielfalt zu leben und als Chance zu betrachten. Aber wie sieht eine inklusive, chancengerechte und bedarfsorientierte Betreuung von (Klein-)Kindern aus?
In diesem Seminar werden Möglichkeiten, aber auch Hindernisse inklusiver Arbeit vorgestellt. Außerdem beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Unterstützungsbedarfen und können uns darüber austauschen, wie alle Kinder einer heterogenen Gruppe im Alltag unterstützt und gestärkt werden können.

Mo 16.05.2022 | 19.00 bis 21.30 Uhr | 3 Ustd
FME 2502069 | Teilnahmegebühr 22,50 €