Merkzettel für meine Online-Anmeldungen

wird geladen!

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Kontakt

FBS Rhein-Sieg-Kreis Kath. Familienbildungswerk
Rhein-Sieg-Kreis
Kirchplatz 1
53340 Meckenheim
T 02225 - 922020
F 02225 - 922050
info@fbw-meckenheim.de

Genschere und Fragen der Ethik

Prof. Dr. med. Dr. phil. Thomas Heinemann
Mittwoch 13.11.2019, 19.30 – 21.45 Uhr

Die sogenannte Genschere greift in das Erbgut von Menschen, Tieren und Pflanzen ein. Sie kann Pflanzen ertragreicher und resistenter machen. Sie könnte die Medizin grundlegend verändern. Erbkrankheiten und genetisch bedingte Erkrankungen könnten durch Crispr heilbar werden. Das wirft ethische Fragen auf:

Prof. Dr. med. Dr. phil. Thomas Heinemann, Lehrstuhl für Ethik, Theorie und Geschichte der Medizin in Vallendar, beschäftigt sich an diesem Abend mit Orientierungen für mögliche Umgangsweisen.

 

In Kooperation mit der Görres-Gesellschaft und dem  Dekanatsbereichsausschuss linksrheinisch des Kreiskatholikenrats Rhein-Sieg

 

Mittwoch  13.11.2019

Zeit: 19.30 – 21.45 Uhr

gebührenfrei | Seminarumfang 1 x = 3 UStd.

Veranstaltungsort: Familienbildungswerk Rhein-Sieg in Meckenheim

Kirchplatz 1 | 53340 Meckenheim

Veranstaltungs-Nr. 5409002

Plakat zur Veranstaltung

Zurück