Merkzettel für meine Online-Anmeldungen

wird geladen!

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Kontakt

Katholische Familienbildungsstätte Wuppertal/Solingen/Remscheid Kath. Familienbildungsstätte Wuppertal Bernhard-Letterhaus-Straße 8 42275 Wuppertal T 0202 - 2550580 F 0202 - 25505858 bildung@fbs-wuppertal.de

Was hat Gott sich bei mir gedacht?

Pastoralreferent Dr. Werner Kleine spricht am 5. November über den Lebensweg.

Lebensweg und Glaube

Ist mein Lebensweg vorbestimmt? Bin ich zu »etwas« berufen? Gibt es eine innere Stimme, die mich zu einer Lebensaufgabe hin drängt? Welche Entscheidungsmöglichkeiten habe ich?

In unserer modernen Welt gilt es, seinen Lebensweg selbstbestimmt zu finden und zu gehen. Wie dazu das christliche Menschenbild passt und was damit überhaupt gemeint ist – das ist Thema dieses Vortrags und Gesprächs.

 

Termin:

Dienstag, 5.11.19, 19 Uhr, kath. Stadthaus, Laurentiusstr. 7, 42103 Wuppertal

Der Abend ist Teil unserer Reihe »Ich bin’s. Das Leben im Blick.«

 

Dr. Werner Kleine ist Pastoralreferent der Erzdiözese Köln, hat katholische Theologie in Bochum, München und Bonn studiert und wurde im Fachbereich Neues Testament promoviert. Seit 2004 ist er Referent für Citypastoral in der Katholischen Citykirche Wuppertal.

 

Die Biographie des eigenen Lebens steht im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe »Ich Bin’s. Das Leben im Blick«. In einer Folge von Workshops, Gesprächen und einer Lesung werden übers Jahr eigene und andere Lebensgeschichten aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet und auf das zukünftige Leben hin befragt: Welche Bedeutung hat das bislang gelebte Leben für jeden Einzelnen? Was macht mein Leben aus, auf welchen Fundamenten steht es? Welche Rolle spielen Erlebnisse, Erfahrungen und Prägungen?

Weitere Informationen gibt es hier.

Zurück