Merkzettel für meine Online-Anmeldungen

wird geladen!

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Kontakt

Katholische Familienbildungsstätte Haus der Familie Wipperfürth Kath. Familienbildungsstätte
Haus der Familie Wipperfürth
Klosterplatz 2 51688 Wipperfürth T 02267 - 871420 F 02267 - 8714223 info@hdf-wipperfuerth.de

Eingeschränkter Kursbetrieb und neue Online Kurse

Die Nachricht kam überraschend: Seit dem 04.05.2020 darf die Katholische Familienbildungsstätte Wipperfürth im Rahmen der Lockerungsmaßnahmen durch die Landesregierung wieder Bildungsveranstaltungen durchführen...

Allerdings lassen die komplexen Vorgaben nur wenige Spielräume: Der Betrieb muss bei der Wiederaufnahme der Veranstaltungen so organisiert werden, dass das Infektionsrisiko für alle Beteiligten minimiert wird. Ein zentrales Moment ist die Nachverfolgbarkeit im Falle einer Infektion. Die vorgegebenen Bestimmungen zu Hygiene, Quadratmeterzahl pro Person und Mindestabstandsmaß in Räumen machen vorerst nur eine sehr geringe Anzahl Kurse möglich. Ab dem 18.5.2020 startet das Haus der Familie mit einzelnen Veranstaltungen. Die betroffenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden informiert. Dieser allmähliche, behutsame Einstieg in den Veranstaltungsbetrieb hilft, alle Vorgaben und Hygienevorschriften umzusetzen und erproben zu können. 

Eine herausfordernde Zeit, auf die sich das Haus der Familie eingestellt hat: Ab sofort werden einige Seminare Online angeboten. Voraussetzung ist ein onlinefähiges Endgerät (PC, Tablet, Notebook, Smartphone) sowie eine stabile Internetverbindung. Die teilweise kostenfreien Angebote können über die Internetseite der Familienbildungsstätte gebucht werden. Zu allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich, die Teilnehmerzahlen sind begrenzt.

 

Am 27.05.2020, 19.30 - 21.00 Uhr können interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Anmeldung die Technik erproben und erhalten Hilfe beim Zugang zur Online-Plattform. 

 

Folgende Seminare werden angeboten, mit einem Klick auf den Titel gelangen Sie direkt zur Anmeldung:

 

Rundum gut versorgt! - Online-Infoveranstaltung zum Thema Elternzeit und Elterngeld

Es gibt eine Fülle von finanziellen Hilfen und rechtlichen Regelungen für Schwangere, werdende Eltern und junge Familien. Sich darüber einen Überblick zu verschaffen, ist mit viel Zeit verbunden und am Ende bleiben meist dennoch wichtige Fragen offen. Job-Coach und Mediatorin Verena Dias, Gründerin von „Bambini und Business“ führt am 25.05., 19.00-21.00 Uhr in einem Webinar verständlich und übersichtlich durch die geltenden Regelwerke zu Mutterschutz, Elterngeld und Elternzeit.

 

7 vor, 7 zurück – Ein Onlineseminar ohne Corona!

So wichtig und prägend die Corona-Krise ist – müssen wir wirklich nur noch darüber reden?  Gab es nicht ein Leben davor, an das man sich erinnern kann? Und gibt es nicht  ein Leben nach Corona, für das man jetzt schon Pläne schmieden und Träume träumen kann? Eine biografische Zeitreise mit Improtrainerin Carolin Dörmbach, am 26.05.2020, 19.30 – 21.45 Uhr

 

Ich bin dann mal bei mir! - Online-Workshop Selbstfürsorge im Corona-Alltag

Wenn einem der „Corona-Alltag“ über den Kopf wächst, verliert man mitunter nicht nur den Blick fürs Wesentliche, sondern auch den Kontakt zu sich selbst. Im Workshop vermittelt die MBSR-Trainerin Merle Wieschhoff am 06.06.2020, 09.00 – 12.00 Uhr Informationen zum Thema “Stressbewältigung” als auch praktische Achtsamkeitsübungen aus dem MBSR-Programm. 

 

Starke Kinder durch starke Eltern - Ein Online-Eltern-Kurs in herausfordernden Zeiten

Aktuell befinden wir uns alle in der außergewöhnlichen Situation der Kontaktbeschränkungen und sind seit vielen Wochen auf die Kernfamilie reduziert. Das bringt ganz neue Herausforderungen für Eltern mit sich. Und genau an dieser Stelle macht das Haus der Familie ein unterstützendes Angebot für den Familien- und Erziehungsalltag. Angelehnt an den Elternkurs „Starke Eltern – starke Kinder“ beschäftigt sich die Kinder-, Jugend- und Familienberaterin Gerit Schrader an vier Online-Abenden (03., 10., 17., 24.06.2020, jeweils 19.30-21.00 Uhr) mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten: Unsere Wertebasis, unterschiedliche Bedürfnisse und Gefühle, Grenzen setzen, Kommunizieren leicht gemacht: Regeln für Konflikte und Alltag.

 

Virtuell spielen? - Spiele ohne Kontakt für Kinder im Offenen Ganztag

Die Betreuung von Kindern unter den gegebenen Hygienevorschriften stellt die Mitarbeitenden im Offenen Ganztag vor neue Herausforderungen. In diesem Seminar werden am 09.06.2020, 09.00 – 11.30 Uhr, von Improtrainerin Carolin Dörmbach Spiele vorgestellt und ausprobiert, die auch mit "Physical Distancing" gelingen und Spaß machen. 

 

Versteh mich doch! - Online-Workshop Achtsame Kommunikation in der Familie

Gegenseitiges Verstehen - das Wahrnehmen gegenseitiger Bedürfnisse - ist die Basis für gelingende Kommunikation in der Familie. Obwohl wir das intuitiv wissen, fällt es uns gerade im gegenwärtigen “Corona-Alltag” oft nicht leicht, achtsam zu sprechen und zuzuhören. Achtsamkeits- und Kommunikationstrainerin Merle Wieschhoff erprobt am 10. und 16.06.2020, jeweils von 20 – 21.30 Uhr neue Wege eines wertschätzenden Miteinanders im Familienalltag.

 

Die Gedanken sind frei! - Philosophisches Online-Atelier

Freies Denken wird gemeinsam kultiviert - jenseits aller Elfenbeintürme, mitten im Leben. Trotz Abstand entdecken wir neue Perspektiven eines kreativen Miteinanders im digitalen Austausch mit der Religionswissenschaftlerin Merle Wieschhoff.

Termine:

04.06.2020, 19.00 – 21.15 Uhr zum Thema Freiheit

18.06.2020, 19.00 – 21.15 Uhr zum Thema Sinn

 

 

Zurück