Merkzettel für meine Online-Anmeldungen

wird geladen!

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Kontakt

FBS Bonn Katholische Familienbildungsstätte Bonn Lennéstraße 5 53113 Bonn T 0228 - 944 90-0 F 0228 - 944 90-77 postmaster@fbs-bonn.de

Hasenherz und Sorgenketten

Leben mit Angst und Hochsensibilität, 10. Oktober, 19 Uhr
Persönliche Entwicklung

Angst wird in unserer Gesellschaft vor allem negativ bewertet. Ängstliche und angstgeplagte Menschen finden wenig Verständnis. Die Schrifstellerin Beate

Felten-Leidel macht Betroffenen und Angehörigen Mut, Ängste ruhig anzugehen und frühzeitig therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

In ihren auto-biografschen Sachbüchern wirft sie einen klugen, genauen, aber auch überraschend humorvollen Blick auf ihr Leben mit Hochsensibilität,

Angst, Panikattacken und Generalisierter Angststörung. Ihre Botschaft: Wir sind unseren Ängsten und Sorgenketten nicht hilfos ausgeliefert. Wir

können ihnen auch mit Verständnis, Kreativität und Fantasie begegnen. Viele Ängste kann man lindern, ablegen oder verlernen. Die eigene Ängstlichkeit kann man sogar liebevoll annehmen.

 

Mi 10.10.2018 | 19.00 – 21.150 Uhr

Beate Felten-Leidel, Schriftstellerin

10,00 € | 1 x = 3 UStd.
Lennéstraße 5 | Saal
Veranstaltungs-Nr.7408039

> Zur Onlineanmeldung

 

 

 

 

 

Zurück