Merkzettel für meine Online-Anmeldungen

wird geladen!

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Kontakt

FBS Bonn Katholische Familienbildungsstätte Bonn Lennéstraße 5 53113 Bonn T 0228 - 944 90-0 F 0228 - 944 90-77 postmaster@fbs-bonn.de

MitFühlen. Statt MitLeiden

Wie man ein sensibler Mensch sein kann, ohne daran kaputt zu gehen, Tagesseminar 7. Oktober 10-16 Uhr
Persönliche Entwicklung

Die Fähigkeit das Leid eines Anderen nachempfinden zu können, ist eine große menschliche Gabe. Doch sie kann auch zur Belastung werden und ihrerseits zu Erschöpfung und Leid führen.
Was ist dann aber ein, gesundes und angemessenes‘ Niveau für Mitgefühl und Hilfsbereitschaft? Wie kann man empfindsam bleiben und doch Grenzen ziehen? Was stärkt und erleichtert im Umgang mit menschlichem Leid?
Dieser Workshop richtet sich insbesondere an Teilnehmer, deren Angehörige psychisch erkrankt sind oder an Betreuende von psychisch Kranken. Er ist auch geeignet für Selbsthilfegruppen-LeiterInnen, die ein gesundes Maß an Abgrenzung gewinnen möchten.
In entspannter Atmosphäre lernen Sie das Handwerkszeug für einen tief menschlichen und ebenso gesunden Umgang mit sich, ihren Angehörigen und deren Erkrankung kennen.
Kooperation mit HfpK e. V. (Hilfe für psychisch Kranke e.V., Bonn/Rhein-Sieg)

 

Sa 07.10.2017 | 10.00 – 16.15 Uhr

Kirsten Otto, Trainerin, Coach für Kommunikation

15,00 € | 1 x = 7 UStd.
Lennéstraße 5 | Saal
Veranstaltungs-Nr. 7407049

 

> zur Onlineanmeldung

 

 

Zurück