facebook

Kontakt
Kath. Familienbildungsstätte Bergisch-Gladbach

Merkzettel für meine Online-Anmeldungen

wird geladen!

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Kontakt

Kath. Familienbildungsstätte Bergisch-Gladbach Kath. Familienbildungsstätte Bergisch-Gladbach Laurentiusstr. 4-12 51465 Bergisch Gladbach T 02202 - 936390 F 02202 - 9363955 info@fbs-gladbach.de

Mit Baby ins Museum:
Vorerst keine Treffen im Kunstmuseum Villa Zanders

++Die nächsten Führungen für Eltern mit ihren Babys fallen auf Grund von Corona leider aus++
Mit Baby ins Museum
Mit Baby ins Museum

An jedem ersten Mittwochvormittag im Monat laden wir Sie ein, gemeinsam Kunst anzuschauen (von klassischer Kunst bis zur Gegenwartskunst). Auch aktuelle Ausstellungen werden mit einbezogen.

Im Anschluss in einer entspannten Kaffeepause haben Sie die Gelegenheit, noch miteinander ins Gespräch zu kommen und zu verweilen.

Wir stellen uns ganz auf Sie und Ihr Baby ein, d.h.: Weinen, Wickeln oder Stillen sind gar kein Problem. Wir haben das Museum zu dieser Zeit ganz für uns allein.Eingeladen sind Mütter und Väter mit Kindern von null bis einem Jahr.

 

 

Schwerpunktführungen:

auf der Website des Kunstmuseums Villa Zanders

 

Die Bergische Landeszeitung berichtet am 3. Oktober 2013: zum Artikel in der Rundschau 

Bei In-GL, dem Bürgerportal in Bergisch Gladbach, berichtete Caren Schwart am 8. September von der Septemberführung

 

Jeweils 10.30-ca. 12.00 Uhr

5,50 € einschl. Eintritt, Führung und Kaffee  

Treffpunkt: Kunstmuseum Villa Zanders,

Konrad-Adenauer-Platz 851465 Bergisch Gladbach  

Eine Anmeldung ist wünschenswert. Sie sind aber auch kurzentschlossen willkommen!

 

Es laden ein: Kunstmuseum Villa Zanders und Katholische Familienbildungsstätte

 

 

online anmelden

 

hier können Sie einen kleinen Film sehen 

Radiobeitrag: Radio Berg "Mit Kind ins Museum" vom 07.12.2014

zur Villa Zanders

 

Foto: Kunstmuseum Villa Zanders

 

Zurück

Gitarrenkurs für Anfängerinnen und Anfänger

++Kursbeginn auf Grund der aktuellen Lage verschoben++

»Aller Anfang ist schwer?« Doch ist das Interesse am Gitarre spielen erst einmal entflammt, kommt der Rest schon von allein. Zeit, Geduld und Beharrlichkeit tragen zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten bei!
Bei uns können Sie mit Gleichgesinnten gemeinsam musizieren und sich Schritt für Schritt weiterentwickeln.

Zurück