Angebote in Ihrer Nähe

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Sexueller Missbrauch und was die Kirche dagegen tun muss

Vorführung des Films »Spotlight. Die Wahrheit liegt zwischen den Lügen« am 14. November im Rex Filmtheater und Diskussion darüber.

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen macht einen großen Bereich im Leben der Kirche aus. Umso erschütternder ist der Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in der Kirche. Wie gehen Gemeinden in Wuppertal mit dem Thema Missbrauch um? Was können Gemeindemitglieder vorbeugend zum Schutz der ihnen Anvertrauten unternehmen?


Die Kirchengemeinden St. Laurentius und Herz Jesu laden zu dem Film »Spotlight« und einem Podiumsgespräch ein: Der oscarprämierte Film beruht auf einer wahren Geschichte und erzählt die Aufdeckung von Missbrauchsfällen in der Katholischen Kirche in Boston durch ein Team von Investigativ-Journalisten. Anschließend werden auf dem Podium Dr. Bruno Kurth (Katholische Kirche Wuppertal), Daniela Löhr (Präventionsfachkraft Gemeinde St. Laurentius), Prof. Dr. Claudia Bundschuh (Erziehungswissenschaftlerin und Professorin für Pädagogik des Kindes- und Jugendalters) und Dieter Verst (ehem. Leiter des Jugendamtes der Stadt Wuppertal) diskutieren, welche Faktoren Missbrauch begünstigen und welche Rahmenbedingungen Kirche und Gesellschaft schaffen müssen, um Kinder und Jugendliche vor Missbrauch schützen zu können. Melanie Wielens moderiert das Gespräch.


Datum und Uhrzeit: 14. November 2018 |18:30 Uhr

Ort: Rex Filmtheater, Kipdorf 29, 42103 Wuppertal

Eintritt: freier Eintritt, kostenlose Eintrittskarten gibt es bei der Pfarrgemeinde St. Laurentius, Friedrich-Ebert-Str. 22, 42103 Wuppertal

 

Eine Veranstaltung des Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid in Kooperation mit den Gemeinden St. Laurentius und Herz Jesu und dem Rex Filmtheater.

 

Den Flyer zur Veranstaltung gibt es hier.

Zurück