Angebote in Ihrer Nähe

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Klang erleben mit Karola Pasquay

Die Flötistin lässt Sie am 11. Januar in die Welt eines Psalms eintauchen und ganz neue Klangerfahrungen machen.

»Leere Kirche« 

Wege zum eigenen Klang. Ein Psalm wird Musik


Psalm 31,9: Du stellst meine Füße in weiten Raum.

 

Ein gemeinsamer Tag, in dem wir in die Welt eines Psalms eintauchen, und zu einem Klangensemble werden: In jedem Menschen schlummert ein ihm ureigenes Potenzial an kreativer Freude und Energie. Die Improvisation ist eine wunderbare Möglichkeit, neue Räume zu öffnen. Über angeleitete Sprach- und Gesangsimprovisationen entwickeln sich eigene Deutungen des Psalmtextes und abstrakte Klangflächen. Diese werden strukturiert und zu quasi komponierten Klangstücken entwickelt.

In dieser Arbeitsweise erfahren sich die Mitwirkenden in ihrer Stimme und in der Kommunikation mit den anderen neu und entfalten ungeahnte Stimmqualitäten. Umgang und Ausdrucksmöglichkeiten mit dem Instrument oder mit der Stimme werden erweitert, lebendige Kommunikationsstrukturen entstehen.

Der Workshop ist offen für alle, die Grundkenntnisse mit einem Instrument haben und / oder Freude am Singen, Sprechen oder Murmeln haben. Auch kleine Rhythmusinstrumente sind willkommen. Für Interessierte, die Klang machen möchten, aber kein eigenes Instrument spielen, stehen Gongs, Klangschalen, Oceandrums und andere Klangerzeuger bereit.

Im Anschluss besteht um 18 Uhr die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Taizégottesdienst.

 

Termin: Samstag, 11. Januar 2020 | 11 – 17 Uhr

Teilnahme-Gebühr auf Anfrage | Seminarumfang 1 x = 7 UStd.

Gemeindehaus Bonaventura, Hackenberger Str. 6a | 42897 Remscheid


Karola Pasquay ist als Flötistin professionell in Alter und in Neuer Musik unterwegs. Ihr Ensemble »Partita Radicale« wurde jüngst vom Land NRW mit einem Preis zur Förderung von professionellen und freien Musikensembles ausgezeichnet. Mit großer Leidenschaft widmet sie sich in Workshops dem Thema Improvisation, mit unterschiedlichen Musikern, Chören und Gruppen. 


Anmeldung erforderlich per Mail bei karola_pasquay@t-online.de oder Tel 02191 668560 (Pfarrbüro). Bitte angeben, ob ein eigenes Instrument mitgebracht wird (welches?), oder man sich mit seiner Stimme beteiligen will oder ob man ein Klanginstrument ausleihen möchte! Anmeldeschluss: 06. Januar 2020.

 

Zurück