Angebote in Ihrer Nähe

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

EL MERCADO - DER MARKT

Ausstellung zum Druckgrafikkalender 2016 der Druckwerkstatt Matagalpa im Katholischen Stadthaus.

„TallerContil“, die Grafikgruppe aus Matagalpa, erstellt seit 1998 jedes Jahr einen Kalender mit zwölf Original-Druckgrafiken Gegründet hat sie sich nach dem ersten Grafik-Workshop, den die Wuppertaler Künstler Eckhard Froeschlin und Bodo Berheide in Matagalpa durchgeführt haben.

Auf einer Radierpresse, eine der wenigen Nicaraguas, werden die Kalenderblätter für den jährlichen Grafik-Kalender gedruckt. Holzschnitt und Radierung sind die Techniken, die verwendet werden. In 2016 ist das Jahresthema „El Mercado - Der Markt.“

 

Eckhard Froeschlin ist seit 1980 freischaffender Künstler im Bereich Radierung, Buchdruck, Malerei und Skulptur. Seit 1998 führt er mit  Unterstützung der Stadt Wuppertal jährliche Workshops für Druckgraphik, Papierschöpfen und Buchkunst in Matagalpa durch und begleitet die Ausstellungen.

 

Die lateinamerikanische Flötistin Karla Domínguez  und der deutsche Kontrabassist Markus Conrads formieren das Duo Altibajo. Mit Blockflöte und Kontrabass erklingen Rhythmen und Melodien, die in ihrer Vielfalt und Schönheit so stark sind, dass sie Brücken schlagen sowohl zwischen Frequenzen als auch zwischen Kulturen. Die meisten dieser Melodien stammen aus Nicaragua, der Heimat der Blockflötistin Karla Domínguez. Markus Conrads, der seine Wurzeln im Jazz hat, gibt mit seiner gleichzeitig perkussiven und melodischen Spielweise und seinem warmen, runden Klang jedem Stück eine besondere Atmosphäre.

 

Datum: 17. November bis  6. Dezember

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: Katholisches Stadthaus, Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal

Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Wuppertal/Solingen/Remscheid In Kooperation mit dem Städtepartnerschaftsverein Wuppertal – Matagalpa e.V.

Eintritt: frei, die Ausstellung ist von montags bis freitags nach Rücksprache unter 0202 49583-0 zu besuchen.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Katja Schettler, Mitarbeiterin des Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid, zur Verfügung: Tel: 0202 49583-17, E-Mail: schettler@bildungswerk-wuppertal.de

Zurück