Veranstaltungssuche

Volltextsuche

"Woher kamen all die Nazis?"

Mittwoch 27.6. - 19:30 Uhr im Forum der Volksbank Oberberg, Wiehl, Bahnhofstr. 3. Ein literarisches Gespräch zwischen Volker Kutscher (Romanschriftsteller, Bestsellerautor) und Dr. Werner Jung (Leiter des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln).

Mit dem Roman "Der nasse Fisch", dem Auftakt seiner Krimiserie um Kommissar Rath im Berlin der Dreißiger Jahre, gelang Volker Kutscher auf Anhieb ein Bestseller, dem bisher fünf weitere folgten. Im November erscheint mit  "Marlow" der siebte Band der Reihe, die bislang in 18 Sprachen übersetzt wurde. Auf Grundlage der Rath-Romane dreht Tom Tykwer die Fernsehserie "Babylon Berlin", deren erste Staffel im Oktober in der ARD ausgestrahlt wird. Diese Serie erhielt soeben den renommierten Grimme-Preis.

Dr. Werner Jung, Leiter des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln, Verfasser mehrerer Veröffentlichungen über Köln und zum Nationalsozialismus und Veranstalter bemerkenswerter Ausstellungen und Fachveranstaltungen im Kölner NS-Dokumentationszentrum, wird in einem spannenden Gespräch mit Volker Kutscher die Milieus der 20er und 30er Jahre erkunden.

Zurück