Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Gälische Nacht

FÄLLTE DHUT A MHOIRE MHÄTHAIR ? GEGRÜSSET SEIST DU, MARIA GÄLISCHE NACHT, 12. Mai - 19 Uhr in der +CulturKirche Oberberg

+CulturKirche Oberberg: St. Mariä Namen, Em Depensiefen 4, 51766 Engelskirchen-Osberghausen

 

FÄLLTE DHUT A MHOIRE MHÄTHAIR – GEGRÜSSET SEIST DU, MARIA GÄLISCHE NACHT, 12. Mai - 19 Uhr, in der Kirche St. Mariä Namen, Em Depensiefen 4, 51766 Engelskirchen-Osberghausen

Marienlieder in einer Sprache, die so gut wie keiner von uns versteht, die nur wenige von dieser Sprache je gehört haben? Schottisch-gälisch? Keine Chance, den Inhalt zu verstehen, nur die Form, den Ausdruck, das Gefühl und die Kraft einer wunderbar berührenden keltischen Sprache und Gesangs. Das dadurch vermittelte Lebensgefühl zieht viele Menschen an. Hier kommen Marienlieder ganz anders in den Sinn, in das Herz. Sie berühren. Dann ändert sich das Bild von Maria. Dann ändert sich das Bild der Gottesmutter. Maria in einer neuen Erfahrung, einer neuen Form, einer Sprachform, einem Gefühl, einer Kraft. Die Gälische Nacht verheißt Tiefe und Ergriffenheit.

 

Michael Klevenhaus. Sologesang und klangliche Begleitung

Michael Klevenhaus studierte Schottisch-Gälisch an der University of the Highland and Islandsl Oilthigh na Gaidhealtachd agus nan Eilean in Schottland und hat als erster Deutscher einen Masterabschluss auf Gälisch. Er ist Schauspieler, Sänger, Autor, Sprach- und Kulturvermittler. Gälische Lieder erlernte er bei renommierten Vertretern dieses Faches u.a. bei Allan MacDonald, Glenuig. Im Jahre 2002 gründete er das "Deutsche Zentrum für Gälische Sprache und Kultur" in Bonn. Für seine Verdienste um die gälische Sprache und Kultur in Deutschland wurde er 2013 mit dem Gaelic A ward von Bord na Gaidhlig in Edinburgh ausgezeichnet. 2015 Mitbegründer des Trios "Gran is Piob" welches regelmäßig in der Halle 32 zu Gast ist.

 

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

 

Zurück