Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Damit das Wort Gottes zu Herzen geht

2. Nov. 2019 - 10-17 Uhr in Engelskirchen-Osberghausen (Pfarrheim und Kirche). Ganzheitliche Stimmbildung. Ein Workshop für Lektoren, für Gottesdienstleiter und für Mitglieder von Chören

mehr

„Der Ton macht die Musik“ oder: „Ich verbiete mir diesen Ton“. Was für einen Ton meinen wir da? Es geht offenbar nicht nur um Worte, 
sondern auch um die Stimme in den Worten. Wir hören ja nicht nur eine Information in den Worten, sondern auch in welcher Stimmung ein Mensch ist und uns etwas sagt. Ein Vortrag oder eine Ansprache kann inhaltlich gelungen sein, aber die Zuhörer dennoch nicht erreichen. 

Für Lektorinnen und Lektoren, aber auch für Leiter von Andachten, Meditationen, Gebetszeiten und Gottesdiensten und nicht zuletzt für Mitglieder von Chören eines der wichtigsten Grundanliegen: den Hörer erreichen. Dazu bietet dieser Workshop eine gute Möglichkeit die Stimmigkeit des gesprochenen und gesungenen Wortes unter professioneller Hilfe kennenzulernen und das „Instrument Stimme“ so zu üben, dass Worte den Hörer erreichen. 

Denn wer sich seiner Sprache, seiner Empfindungen und seines Fühlens, kurz: seiner Stimmung bewusst ist, erreicht sich und andere besser. Es geht um eine Einheit von Körper (Resonanzträger) und Atem (Tonträger) mit unserem Empfinden.

Das Katholische Bildungswerk im Oberbergischern Kreis bietet hierzu die ganzheitliche Stimmbildung mit Frau Agnes Erkens an, eine Stimmbildnerin und Sängerin, die seit Jahren auch in der Fortbildung als Referentin sehr erfolgreich tätig ist.

Zurück