Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Zollstock-Gespräche: Gespräche über unseren Glauben mit Werner Höbsch

Paulus - sperrig, wegweisend, aktuell. Beginn: Donnerstag, 16. Januar 2020, 19.30 Uhr

Paulus wird als »Erfinder des Christentums« bezeichnet. Seine Theologie, in Briefen aufgezeichnet, ist grundlegend für die Entfaltung christlicher Gemeinden. Wer ist dieser Paulus? Was sind seine zentralen Aussagen über Christus?
In der Seminarreihe sollen nach einer Einführung über Person und Theologie des Paulus zentrale Aussagen vorgestellt und ins Gespräch gebracht werden.

 

Vortrag und Gesprächsmoderation:

Dr. Werner Höbsch
Langjähriger Leiter des Referates Dialog und Verkündigung im Erzbistum Köln, profilierter Experte für Fragen des interreligiösen Dialogs und der angewandten Theologie

 

Einführung
Paulus – sein Leben und seine Theologie
Do 16.01.2020 | 19.30–21.45 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 7300419007

 

Reicht allein der Glaube?
»Der Mensch wird nicht durch die Werke des Gesetzes gerecht, sondern durch den Glauben an Jesus Christus.« (Gal 2,16)
Do 30.1.2020 | 19.30–21.45 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 7300419008

 

Christen und Juden
Das jüdische Volk – verworfen oder bleibend erwählt?
»Nicht du trägst die Wurzel, die Wurzel trägt dich.« (Röm 11,18)
Do 13.2. 2020 | 19.30–21.45 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 7300419009

 

Das entscheidend Christliche
Christus, der heruntergekommene Gott
»Er war Gott gleich, hielt aber nicht fest daran, wie Gott zu sein.« (Phil 2,6)
Do 05.03.2020 | 19.30–21.45 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 7300419010

 

Die Veranstaltungen sind gebührenfrei.

Veranstaltungsort: Pfarrzentrum Zum Hl. Geist, Zollstockgürtel 33, 50969 Köln

Veranstalter: Kath. Bildungswerk Köln, Seelsorgebereich Köln Am Südkreuz, Ortsausschuss Zollstock

 

Hier können Sie den Flyer herunterladen.

Zurück