Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Aufgelesen

Donnerstag, 2. Mai 2019, 19:30 Uhr: Kölner literarisch-theologisches Quartett

Es diskutieren:
Heidi Ruster (Ehe- und Familienberaterin)
Dr. Ulrich Harbecke (Publizist)
Dr. Werner Höbsch (kath. Theologe)

und als Gast:

Prof. Dr. Thomas Ruster (TU Dortmund, Systematische Theologie und Dogmatik)

 

 

In dieser Veranstaltungsreihe werden Bücher aus dem Bereich Theologie, Pastoral und Belletristik vorgestellt, diskutiert, kritisiert und vielleicht auch "verrissen". Der Reiz liegt in der Auseinandersetzung über die "Qualität" eines Buches, so dass eine Empfehlung oder Warnung für die eigene Lektüre theologisch-religiöser Literatur gegeben wird.

Folgende Bücher werden diskutiert:
• Marina Barth: Lumpenball
• Chimamanda Ngozi: Adichie
• Voltaire: Über die Toleranz
• Aleida Assmann: Der europäische Traum

 

Hier geht's zum aktuellen Flyer-Download

 

Teilnahmegebühr: 3,00 €

Veranstaltungs-Nr.: 7609405001

Veranstalter: Kath. Bildungswerk Koln und DOMFORUM in Kooperation mit dem Altenberger Dom-Laden

Zurück