Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Konversionen zwischen Christentum und Islam

Dienstag, 30. Januar 2018, 19.30 Uhr: Dass Christen zum Islam übertreten, kennt man seit dem Entstehen des Islam. Doch es gibt auch Übertritte von Muslimen zum Christentum ...

P.Hans Vöcking

Afrikamissionar - Weißer Vater

Dass Christen zum Islam übertreten kennt man seit dem Entstehen des Islam. Doch es gibt auch Übertritte von Muslimen zum Christentum. Was sind die Gründe für das Bestreben von Muslimen um die Taufe zu bitten? Zwar gab es auch in der Vergangenheit immer wieder Muslime, die Christen geworden sind. Doch die islamische soziale Ordnung hat es nicht zugelassen, den Islam zu verlassen. Nach der Scharia sollen diejenigen, die den Islam verlassen, mit dem Tode bestraft werden. In den letzten 30 Jahren haben sich die islamisch geprägten Gesellschaften derart stark verändert, dass selbst der soziale Druck einzelne Musliminnen bzw. Muslime nicht mehr davon abhalten kann, sich zum christlichen Glauben zu bekehren. In Frankreich werden seit Jahrzehnten jedes Jahr in der Osternacht hunderte Personen getauft, die aus dem Islam kommen.

 

 

Teilnahme-Gebühr: 3,00 €

Veranstaltungs-Nr.: 7208413003

Veranstalter: Kath. Bildungswerk Köln

 

 

Eine Veranstaltung der Reihe DOMFORUM - das thema

 

DOMFORUM – das thema ist die Veranstaltungsreihe, in der wir uns mit hochkarätigen Referenten und Gesprächspartnern über aktuelle gesellschaftspolitische und theologische Fragestellungen auseinandersetzen.

Zurück