Angebote in Ihrem Stadtbezirk in Ihrer Nähe

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Per Newsletter über Aktuelles informiert werden?

Möchten  auch Sie regelmäßig unseren Email-Newsletter erhalten?

Bitte füllen Sie unser Formular aus und wir nehmen Sie damit in unseren Newsletterverteiler auf.

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine kurze Email an newsletter@bildungswerk-bonn.de  .

Online-Angebote Oktober bis Januar

Newsletter Bildungswerk online & Unireihen

Newsletter Bildungswerk Bonn Unireihen

 

TOL’DOT & TARBUT - JÜDISCHE GESCHICHTE & KULTUR
Die Reihe wird in diesem Semester online durchgeführt. Die Teilnahme ist, wie bislang auch, kostenlos, doch ist eine Anmeldug notwendig, um Ihnen die Zugangsdaten zusenden zu können: 0228 / 42979-0 und -129 | saile@bildungswerk-bonn.de  und info@bildungswerk-bonn.de 
Bitte vergessen Sie nicht anzugeben, an welchen Vorträgen Sie teilnehmen möchten oder ob Sie an der ganzen Reihe teilnehmen werden.
 
Wie kommt ein Jude in den Himmel?

Eschatologie im Judentum

Botschafter a.D. Dr. Mordechay Lewy, Bonn

Do 22.10.2020 │ 20.00 Uhr s.t.

(siehe unten auch den Hinweis auf das Seminar mit Herrn Dr. Lewy ab 26.10.2020)

 

Making of Selma Stern (1890-1981)

Das Eigene in der Geschichte' oder: Aus der Werkstatt deutsch-jüdischer Biographik

Dr. Marina Sassenberg, Duisburg

Mo 02.11.2020 │ 20.00 Uhr s.t.

 

Von Jerusalem nach Offenbach: Gershom Scholems Reise nach Europa 1946

Prof. Dr. Noam Zadoff, Innsbruck

Do 03.12.2019│ 20.00 Uhr s.t.

 

MiQua: Das Jüdische Museum im archäologischen Quartier Köln

Dr. Christiane Twiehaus, Köln

Mo 18.01.2021 │ 20.00 Uhr s.t.

 

 

ANTHROPOZÄN

Die Reihe wird in diesem Semester online durchgeführt. Die Teilnahme ist, wie bislang auch, kostenlos, doch ist eine Anmeldug notwendig, um Ihnen die Zugangsdaten zusenden zu können: 0228 / 42979-0 und -129 | saile@bildungswerk-bonn.de  und info@bildungswerk-bonn.de 

Bite vergessen Sie nicht anzugeben, an welchen Vorträgen Sie teilnehmen möchten oder ob Sie an der ganzen Reihe teilnehmen werden.
 

Das Anthropozän – Kritische Anfragen aus humanökologischer Perspektive

Mo 19.10.2020 │ 20.00 Uhr s.t.

Prof. Dr. Jürgen Manemann, Hannover

 

Insektenschwund, Klimawandel, Artensterben – Wie steht es um unsere biologische Vielfalt?

Prof. Dr. Josef Settele, Halle

Mo 26.10.2020 │ 20.00 Uhr s.t.

 

Die Ursachen neuer Erdzeitalter am Beispiel des Anthropozäns

Mo 16.11.2020 │ 20.00 Uhr s.t.

Dr. Gerd Weckwerth, Köln

 

Die Ökonomie der Reduktion

Mo 23.11.2020 │ 20.00 Uhr s.t.

Prof. Dr. Niko Paech, Siegen

 

Anthropogener Klimawandel

Prof. Dr. Stephanie Fiedler, Köln

Mo, 11.01.2021 │ 20.00 Uhr s.t.

 

Zum ersten Vortrag der Reihe Tol’dot und Tarbut findet zur Vertiefung des Themas auch ein Seminar statt:

 

Akademie am Vormittag
Wie kommt ein Jude in den Himmel? -Jüdische Eschatologie

Botschafter a.D. Dr. Mordechay Lewy

Mo. 26.10./ 02.11./ 09.11./ 16.11./ 23.11./ 30.11.2020

Jeweils 10:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Haus der Evangelischen Kirche, Adenauerallee 37, Bonn, Konferenzsaal oder online
Teilnehmergebühren 60 Euro
Kooperationspartner: Katholisches Bildungswerk
Anmeldung zur Teilnahme unter info@evforum-bonn.de 
Zum heutigen Zeitpunkt steht noch nicht fest, in welchem Format das Seminar angeboten wird; nähere Informationen dazu per E-Mail oder telefonisch unter 0228 / 6880-320

 

 

WORTKLANGRAUM 92 monumental
Mi 07.10.2020 | 20.30 Uhr
Musik von Galina Ustwolskaja, Kaikhosru Sorabji, York Höller, Paulo Àlvares, Sergej Meingardt Paulo Alvarez (Klavier) & Sergej Meingardt (Elektronik) Karsten Gaul (Rezitation)
Kreuzung an St. Helena | Bornheimer Straße 130 | 53119 Bonn
Kooperation: Dialograum Kreuzung an Sankt Helena e.V. http://www.wortklangraum.de/wortklangraum2020.htm 

 

City-Forum online (Zoom)
Spinoza’s Impact
Über einen Vorarbeiter der Moderne
Prof. Dr. René Buchholz, Bonn
Mi 07.10. │ 21.10. │ 28.10.2020, jew. 19.00-21.30 Uhr
Die Teilnahme ist gebührenfrei, Anmeldung erforderlich unter 0228 / 42979-0 / info@bildungswerk-bonn.de 

 

Forum Pauluskirche
Kirchen nutzen
Plädoyer für eine diakonische Präsenz in und mit unseren Sakralräumen
Prof. em. Dr. Albert Gerhards, Bonn
Do 08.10.2020 │ 19.30 Uhr
Kirche St. Paulus │ Siegburger Str. 75 │ 53229 Bonn-Beuel

 

Elisabeth-Fest 2020
Unser tägliches Brot
Essen in Alltag, Religion und Geschichte
Kunstaktion zur Ausstellung
Mi 14.10., 19.00 Uhr │ Do 15.10., 16.00 Uhr │ Sa 07.11., 11.00 Uhr │ So 08.11.2020, 11.00 Uhr
Pfarrheim St. Elisabeth │ Bernhard-Custodis-Sraße 1 │ 53113 Bonn
Anmeldung: konstanze.nolte@web.de 
Weitere Informationen: www.st-elisabeth-bonn.de 

 

Forum Wissenschaftsstadt Bonn: Anthropozän
Das Anthropozän: kritische Anfragen aus humanökologischer Perspektive
Prof. Dr. Jürgen Manemann, Hannover
Mo 19.10.2020 │ 20.00 s.t.
Online-Vortrag via Zoom
Kooperation: ND Christsein heute │ Ev. Forum Bonn │
Univ. Bonn, Studium Universale
Die Teilnahme ist gebührenfrei, Anmeldung erforderlich
unter 0228 / 42979-0 / saile@bildungswerk-bonn.de
siehe auch https://www.uni-bonn.de/studium/studium-universale/semesterprogramm/digitale-ringvorlesungen 

 

_______________________________________________

 

Diese Veranstaltung fällt aus:

Das Andere Bücherei-Café
Mitten im Tod umfangen vom Leben
Gedichte, Bilder, Videoclips und Musik zum Thema Leben und Sterben
Mi 19.10.2020 │ 15.00 Uhr
Foyer der Kirche Frieden Christi │ Tulpenbaumweg 16 │
53177 Bonn (Heiderhof)
Information: koeb.friedenchristi@godesberg.com  │ Tel.: 0228 / 9329909

 

Stattdessen:

Oktober 2020

Panta rhei – alles ist im Fluss und verändert sich

„Der Mensch – sein Leben, seine Lebensräume, seine Leidenschaften und Gefühle von Hass bis Liebe, seine Suche nach Gott und seine Sehnsucht nach Spiritualität und Harmonie – ist für mich das zentrale Thema meiner künstlerischen Arbeit.“ (Jan Masa)

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mitten im Tod um-fangen vom Leben“ von Forum Albertus Magnus Godesberg bietet das Andere Bücherei Café Heiderhof am Mittwoch, dem 21.10.2020 eine Führung durch die Kunstausstellung panta rhei zusammen mit dem Künstler Jan Masa im Pädagogisch-Theologischen Institut Bonn (Mandelbaumweg 2, 53177 Bonn – Heiderhof) unter Berücksichtigung der Hygiene-Vorschriften und Abstandsregeln an.

Die erste Führung beginnt um 15:00 h (Treffpunkt: vor dem PTI). (Bei Bedarf wird auch noch eine 2. Führung um 16:00 Uhr ermöglicht.) Im Anschluss an die Führung gibt es noch Möglichkeit zum Austausch über das Thema „Alles im Wandel und alles hat seine Zeit“: werden und vergehen, wachsen und schwinden, blühen und welken, leben und sterben

Rückfragen und Anmeldungen bitte bis zum 15.10.2020 bei joachim001schick@gmail.com .

 

_______________________________________________

 

Tol’dot & Tarbut – Jüdische Geschichte & Kultur
Wie kommt ein Jude in den Himmel?
Eschatologie im Judentum
Dr. Mordechay Lewy, Bonn
Do 22.10.2020 │ 20.00 Uhr s.t.
Online-Vortrag via Zoom
Kooperation: siehe Faltblatt
Die Teilnahme ist gebührenfrei, Anmeldung erforderlich
unter 0228 / 42979-0 / saile@bildungswerk-bonn.de
siehe auch https://www.uni-bonn.de/studium/studium-universale/semesterprogramm/digitale-ringvorlesungen 

 

Forum Wissenschaftsstadt Bonn: Anthropozän
Insektenschwund, Klimawandel, Artensterben
Wie steht es um unsere biologische Vielfalt?
Prof. Dr. Josef Settele, Halle
Mo 26.10.2020 │ 20.00 s.t.
Online-Vortrag via Zoom
Kooperation: ND Christsein heute │ Ev. Forum Bonn │ Univ. Bonn, Studium Universale
Die Teilnahme ist gebührenfrei, Anmeldung erforderlich
unter 0228 / 42979-0 / saile@bildungswerk-bonn.de 
siehe auch https://www.uni-bonn.de/studium/studium-universale/semesterprogramm/digitale-ringvorlesungen 

 

Katholisches Bildungswerk Bonn
Kasernenstraße 60, 53111 Bonn
Tel.: 0228 / 42 979-0
Fax: 0228 /42 979-200
E-Mail: info@bildungswerk-bonn.de
Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden unter newsletter@bildungswerk-bonn.de