BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser

Forum Pauluskirche: Frauen ins Amt! Männer solidarisieren sich

Forum Pauluskirche:Frauen ins Amt! Männer solidarisieren sich

Reihe: Forum Pauluskirche
media_101119331
Datum:
Di. 22. Feb. 2022 19:00 - 22:00
Art bzw. Nummer:
Online Lesung und Gespräch mit Sr. Philippa Rath und Pfr. Burkhard Hose - Moderation: Melanie Wielens, Köln
Von:
KDF Diözesanverband Köln, Kath. Bildungswerk Bonn
Ort:
Kreuzung an St. Helena und ONLINE per Zoom
Bornheimer Str. 130
53111 Bonn

Forum Pauluskirche
Frauen ins Amt! Männer der Kirche solidarisieren sich – Online Lesung und Gespräch mit Sr. Philippa Rath und Pfr. Burkhard Hose
Di 22.02.2022 | 19.00 Uhr
Sr. Philippa Rath, Rüdesheim, Pfr. Burkhard Hose, Würzburg
Moderation: Melanie Wielens, Köln

Nach ihrem Bestseller „Weil Gott es so will. Frauen erzählen von ihrer Berufung zu Diakonin und Priesterin“ erscheint nun ein neues Buch von Sr. Philippa Rath in Zusammenarbeit mit dem Hochschulpfarrer Burkhard Hose. Die beiden Herausgeber des Buches „Frauen ins Amt! Männer der Kirche solidarisieren sich“ haben 100 persönliche Erfahrungszeugnisse von Bischöfen, Priestern, Diakonen, Ordensleuten und Laien gesammelt. Die Zeugnisse stellen sich u.a. folgenden Fragen: Was wäre für die Kirche und für Sie persönlich anders, erfüllender, wegweisender, wenn eine Frau das Evangelium verkünden, predigen, Eucharistie feiern, Sakramente spenden und Gemeinden leiten würde? Und: Was wünschen Sie sich als Perspektiven für die Frauen in der Kirche? Sr. Philippa und Pfarrer Hose werden in die Entstehungsgeschichte des Buches einführen, persönliche Statements werden ins Wort gebracht und zu einem gemeinsamen Austausch anregen. Die Veranstaltung wird von Frau Melanie Wielens moderiert.

Sr. Philippa Rath ist Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) sowie der Unabhängigen Kommission zur
Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs im Bistum Limburg. Sie ist Delegierte im Synodalen Weg.

Burkhard Hose ist seit 2008 Hochschulpfarrer in Würzburg. Für sein Engagement in der Arbeit mit Geflüchteten und für sein Eintreten gegen Diskriminierung wurde er 2014 mit dem Würzburger Friedenspreis ausgezeichnet.

Kooperation: KFD Diözesanverband Köln

Reihe: Forum Pauluskirche
Di, 15.3.2022, 19.30 Uhr

ONLINE: Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenfrei und unverbindlich. Anmeldung ganz einfach über den externen Zoom-Registrierungslink https://bit.ly/3F1t7Lv 

NUR ONLINE