Zum Inhalt springen
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
BW_Seiten_Teaser
News
Shalom - Eirene

Forum Albertus Magnus:Bibelkurs vom 8. August bis 14. November 2022

Datum:
07.06.2022
„Es küssen sich Frieden und Gerechtigkeit – Suche den Frieden und jage ihm nach!“ - Bibelkurs an 6 Abenden mit Joachim Schick, Bonn

Im 2. Halbjahr 2022 bietet das Forum Albertus Magnus Godesberg für alle Interessierten (Christ*innen und Nichtchrist*nnen, Menschen mit oder ohne Vorwissen) einen Bibelkurs an unter dem Motto Annäherungen an biblische Bilder von Frieden und Gerechtigkeit (im Ersten und im Zweiten Testament) und Fragen nach ihrer Gegenwartrelevanz (im privaten wie im öffentlichen Raum). An 6 Abenden werden wir gemeinsam jeweils einen Aspekt des biblischen Friedens kennenlernen, indem wir uns mit jeweils einem oder zwei biblischen Texten und - ergänzend dazu - mit Rezeptionsbeispielen und/ oder aktuellen passenden Texten beschäftigen.

Allein im Ersten Testament gibt es 237 Belege für den Begriff Frieden und 107 Bibelverse über Gerechtigkeit. Schon deshalb ist klar, dass diese Begriffe zentrale Inhalte der jüdischen wie christlichen Bibel sind und dass es wertvoll ist, sich mit ihnen und ihren jeweiligen Bedeutungen und Wirkungen zu beschäftigen. Außerdem soll überlegt werden, welche Relevanz und Aktualität diese Begriffe für das tägliche private wie öffentliche Leben haben können und wie friedensstiftendes Handeln heute aussehen kann. Schließlich geht es bei dem Seminar auch darum, durch unterschiedliche Methoden den sachgemäßen und eigenständigen Umgang mit der Bibel einzuüben und einen nichtchristlichen (interreligiösen) Blick auf diese Texte zu gewinnen.

Vortreffen: Mo 08.08.2022 │ 19.30-21.00 Uhr
Mo 22.08. │ 29.08. │ 12.09. │ 10.10. │ 24.10. │ 14.11.2022 
jew. 19.30-21.00 Uhr

Joachim Schick, Bonn (Theologe und Religionslehrer)
Pfarrheim St. Martin Muffendorf, Klosterbergstraße 2a

Kooperation: Kath. Kirchengemeinde St. Martin und Severin

Anmeldung beim Referenten, Herrn Schick, erbeten: joachim001schick@gmail.com