Angebote in Ihrem Stadtbezirk in Ihrer Nähe

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Per Newsletter über Aktuelles informiert werden?

Möchten  auch Sie regelmäßig unseren Email-Newsletter erhalten?

Bitte füllen Sie unser Formular aus und wir nehmen Sie damit in unseren Newsletterverteiler auf.

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine kurze Email an newsletter@bildungswerk-bonn.de  .

raum:hören

Resonanzkammer Kreuzkirche
1.-3. September 2019

raum:hören
erkundet den Kirchenraum als Resonanzkörper – mit Musik, Performance, Wort.
Das Kirchengebäude selbst besteht aus zahllosen raum- sowie langprägenden Elementen wie Wänden, Decken, Fußböden, hat Durchgänge, eine Krypta, Sakristei, Empore, Altarraum und einen Glockenturm. Sie alle sind auch Fassung, das Behältnis für Klang, Sprach- sowie Musikklang, produzierte Nebengeräusche sowie Resonanzkörper für viele Klänge aus dem Außenraum um die Kirche selbst.

Mit raum:hören werden architektonische Perspektiven, visuelle Fluchten zu hörbaren Resonanzräumen. Stimmen, Materialien und Instrumente bewegen sich durch diese Räume, die sich zunehmend gegenseitig im Klang spiegeln und immer neue Klangmischungen ergeben. Räume überlappen sich, verklingen
sich gegenseitig und geben akustisch ein Bild von ihrer Größe. Resonanzhören ist auch ein Raumhören.

raum:hören ist experimentelle, künstlerische Antwort auf Fragen an den Raum, den wir alltäglich erfahren, selten aber in diesen Perspektiven: Wie lange dauert ein Raum? Was ist der Weg des Klanges durch den Raum, höre ich seine Raumschichtungen? Was ist das atmosphärische Potential in ihm? Hören wir nur in die Resonanz hinein oder können wir mit ihr korrespondieren? Ihr uns öffnen und wir selbst in Resonanz hierzu gehen?

Johannes S. Sistermanns
1.– 3. September 2019 | Kreuzkirche Bonn

Raum Resonanzen
Sonntag, 1. September 2019

17.00 Uhr
Konzert: Johannes S. Sistermanns, Andreas Wagner
Zwischenimpuls: Hans-Ulrich Werner
Eintritt Abendkasse: 8,00 Euro

19.00 Uhr
Künstlergespräch mit Johannes S. Sistermanns, Johannes Sabel

Raum Atmos
Dienstag, 3. September 2019
19.30 Uhr
Einführung: Reinhardt Knodt »Im Atemkreis der Dinge«
Konzert: Johannes S. Sistermanns, Robbie Lee, Norbert Rodenkirchen
Eintritt Abendkasse: 8,00 Euro

zum Plakat

zum Flyer

Zurück