Angebote in Ihrem Stadtbezirk in Ihrer Nähe

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Per Newsletter über Aktuelles informiert werden?

Möchten  auch Sie regelmäßig unseren Email-Newsletter erhalten?

Bitte füllen Sie unser Formular aus und wir nehmen Sie damit in unseren Newsletterverteiler auf.

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine kurze Email an newsletter@bildungswerk-bonn.de  .

Miteinander gestalten, lernen und verstehen

Bonner/innen aktiv für Willkommenskultur und Integration
Veranstaltungen September bis Dezember 2018
Aktuelle Flyer zum Download

Angebote wie kreatives Malen oder Radfahren bis zu integrativen Kursen zum besseren Verständnis der deutschen Kultur ermöglichen neuen Nachbarinnen (und ihren Familien) sowie Bonnerinnen und Bonnern, Freizeit miteinander spannend zu gestalten und dabei viel voneinander zu lernen.

An den meisten Kursen nehmen Dolmetscher/innen und Betreuer/innen teil und gewährleisten eine gute Verständigung.

Die Veranstaltungen sind kostenlos. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich!

 

Rad-Intensivkurs

Wie lerne ich das Gleichgewicht auf zwei Rädern? Was muss ich im Straßenverkehr beachten? Ein Intensivkurs zusammen mit der Bonner Radstation (BIKE-House) schult Frauen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen im Fahrrad-Fahren. Um in Übung zu bleiben, wird anschließend eine kleine Fahrradtour angeboten. 

Samstag 01.09.2018 | 10 - 18.00 Uhr

Sonntag 02.09.2018 | 11 - 19.00 Uhr

Referentin: Eva Schmitz, Sozialpädagogin und zertifizierte Radfahrlehrerin

Treffpunkt: Caritasverband für die Stadt Bonn e.V. | Radstation in der Quantiusstraße| 53115 Bonn

 


 

 

Radtouren

Deutsche Fahrradkultur erfahren: Für fortgeschrittene Fahrradfahrerinnen gibt es eine kleine geführte Fahrrad-Tour durch einen Bonner Park oder in das Umland, um besonders schöne Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenzulernen. Ein Picknick bei schönem Wetter ist möglich. Voraussetzungen: Teilnahme an einem Rad-Intensivkurs und keine Scheu vor Regen! Ein eigenes Fahrrad sollte mitgebracht werden, eine Fahrradausleihe ist jedoch möglich.

Sonntag, 21.10.2018 | 12 - 19.00 Uhr

Referentin: Eva Schmitz, Sozialpädagogin und zertifizierte Radfahrlehrerin

Treffpunkt: Caritasverband für die Stadt Bonn e.V. | Radstation in der Quantiusstraße| 53115 Bonn

 


 

Malen als Inspirationsquelle

Malen ist Liebe, Trauer, Heimweh, Hoffnung und Sehnsucht zugleich. Wenn Frauen den Pinsel zur Hand nehmen, können sie ihren Gedanken Form und Farbe und ihrem Herzen Ausdruck verleihen. Einen ersten Zugang zu verschiedenen Farben und Materialien erhalten  Frauen unter Anleitung der Kunstpädagogin Kathrin Stangl.  Als Inspirationsquelle für die ersten eigenen Kunstwerke dienen Netzwerke aus Wollfäden und eine Führung durch das Kunstmuseum.

Sonntag 14.10.2018 | 10 – 16.30 Uhr

Referentin: Kathrin Stangl, Kunstpädagogin

Kunstmuseum Bonn, Museumsmeile | Friedrich-Ebert-Allee | 53113 Bonn

 


 

Power-Frauen in der Kunst

Nicht alle wurden so berühmt wie Frida Kahlo oder Camille Claudel, aber viele Frauen haben mit Farbe und anderen Materialien die Welt verändert. Ihre Kunstwerke erzählen Geschichten voller Leidenschaft, Mut und Stärke  - und diesen Geschichten werden die Teilnehmerinnen in drei Workshops nachspüren. Im Atelier des Kunstmuseums werden sie mit ähnlichen Materialien experimentieren wie die berühmten „Power-Frauen“ und ihrer eigenen Fantasie Raum und Farbe geben.

Freitag 28.9.2018 | 14.30  – 17.30 Uhr

Freitag 26.10.2018 | 14.30  – 17.30 Uhr

Freitag  30.11.2018 | 14.30  – 17.30 Uhr

Referentinnen: Magy Malek (Kunsttherapeutin) sowie Kathrin Stangl (Kunstpädagogin) und Sonja Körffer-Fischer (Kunstvermittlerin)

Kunstmuseum Bonn, Museumsmeile | Friedrich-Ebert-Allee | 53113 Bonn

 


 

Kreatives Knüpfen mit Makramee

Makramee – die dekorative Knotenkunst aus dem Orient erlebt ein Comeback! In diesem Makramee-Workshop für Anfängerinnen gibt es eine praktische Einführung in die wichtigsten Makramee-Knoten. Dabei wird das neue Wissen sogleich in die Tat umgesetzt: Am Ende des Workshops kann jede Teilnehmerin ihre erste eigene Blumenampel mit nach Hause nehmen.

Samstag 10.11.2018 | 14 – 17.00 Uhr

Referentin: Sofia Markou, Dozentin und Gründerin der Makramee-Werkstatt „poioussa“

Kath. Bildungswerk Bonn | Kasernenstr. 60 | 53111 Bonn

 


 
Kooperation mit dem Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.:

 

Die Alltagskultur der Deutschen

Was macht „die“ Deutschen und das Leben in Deutschland aus? Was versteht man unter Schulkultur oder Adventskultur? Auf welche deutschen Tugenden wie Pünktlichkeit oder Disziplin ist Verlass? Wo liegen die Grenzen der Verständigung zwischen völlig unterschiedlichen Kulturen?

Der Workshop widmet sich allgemeinen Vorurteilen und Erfahrungs­berichten über die deutsche Kultur. Gleichzeitig geht es um saisonspezifische Themen und Exkursionen mit Gastreferenten oder um praxistaugliche Antworten auf wichtige Fragen des Alltags.  

 

Schulkultur, Fr 26.10.2018 | 10 - 16.30 Uhr

  • Warum sollten Eltern sich aktiv in das Schulleben ihrer Kinder einbringen?
  • Mit welchen Herausforderungen und Auseinandersetzungen sind die Schüler und die Eltern konfrontiert?
  • An wen sollen sich die Schüler oder ihre Eltern bei Problemen wenden? Wo bekommen sie Hilfe und Unterstützung?

Referentin:

Salama Al Barazi, Integrationsexpertin und DaF/DaZ-Lehrkraft

Café MIGRApolis – Haus der Vielfalt | Brüdergasse 16-18 | 53111 Bonn

 


 

Adventskultur, Fr 07.12.2018 | 10 - 16.30 Uhr

  • Welche Bedeutung hat der Advent im christlich geprägten Rheinland?
  • Adventskranz, Adventskalender, Adventslieder – jedes Jahr kommen sie wieder und begeistern nicht nur Christen 
  • Zwischen Heiligtum und Kommerz: Was hat die Tradition bewahrt und was hat die Moderne gebracht? Antworten geben eine winterliche Stadtführung zu historischen Plätzen und ein Besuch des Weihnachtsmarktes.

Referentinnen:

Susanna Biskup, Medientrainerin und Redakteurin

Anna Graf, Stadtführerin und Kunsthistorikerin

Café MIGRApolis – Haus der Vielfalt | Brüdergasse 16-18 | 53111 Bonn

 


 

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Bonn, Kasernenstraße 60, 53111 Bonn
Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e. V., Brüdergasse 16 –18, 53111 Bonn

 

 

ANMELDUNGEN

In Deutsch, Englisch: Susanna Biskup (SuBiKom) |  sb@subikom.de  | Tel: 0177 -7171614
In Arabisch:  Salama Al-Barazi, Tel: 0171- 1713082 oder Magy Malek, Tel: 0157- 73420885

 

Aktuelle Flyer zum Download

Flyer Miteinander 2/2018 deutsch

Flyer Miteinander 2/2018 arabisch

Zurück