Angebote in Ihrem Stadtbezirk in Ihrer Nähe

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Per Newsletter über Aktuelles informiert werden?

Möchten  auch Sie regelmäßig unseren Email-Newsletter erhalten?

Bitte füllen Sie unser Formular aus und wir nehmen Sie damit in unseren Newsletterverteiler auf.

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine kurze Email an newsletter@bildungswerk-bonn.de  .

Ich verspreche Dir ...

Ja, was denn eigentlich?
Gesprächsreihe zum Inhalt des Eheversprechens
19. März 2019

GESPRÄCHSREIHE ZUM INHALT DES EHEVERSPRECHENS

Sie haben Interesse tiefer hinter die Formulierungen des Eheversprechens zu schauen? Sie wollen wissen, wie diese Worte der Tradition zu Ihrem Liebesleben
passen? Sie suchen Antworten auf Fragen an den Glauben und die Kirche im Zusammenhang mit Ihrer Trauung? Sie wollen wissen, was Sie versprechen werden, oder sogar schon versprochen haben?

2019 gestalten wir in jedem Monat – mit Ausnahme der Ferien – einen Abend zu den Versprechen, die sich die Eheleute bei der Trauung geben.

8 ABENDE

19.02. Nach reiflicher Überlegung und aus freiem Entschluss
19.03. Wir nehmen die Kinder an, die Gott uns schenkt
09. 04. Wir übernehmen Mitverantwortung in der Kirche und der Welt
21.05. Vor Gottes Angesicht
25.06. Ich nehme dich an als meine Frau/meinen Mann und verspreche dir die Treue
09.07. In guten und in bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit
17.09. Ich will dich lieben, achten und ehren
29.10. Was Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen
jeweils 19.00 – 22.00 Uhr

Wir laden Sie ein, zu einem der Abende, zu mehreren oder zu allen acht Abenden zu kommen!

Übernahme der Kosten für Babysitter/in möglich!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Leitung
Heidi Ruster, EFL | Pfr. Hermann Bartsch | Norbert Koch, Ehepastoral
Dr. Johannes Sabel, Kath. Bildungswerk Bonn

Ort und Anmeldung
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Gerhard-von-Are-Straße 8 | 53111 Bonn
0228 630455
info@efl-bonn.de 
www.efl-bonn.de 

Flyer zur Veranstaltungsreihe

Plakat zur Veranstaltungsreihe

Zurück