Angebote in Ihrem Stadtbezirk in Ihrer Nähe

Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Per Newsletter über Aktuelles informiert werden?

Möchten  auch Sie regelmäßig unseren Email-Newsletter erhalten?

Bitte füllen Sie unser Formular aus und wir nehmen Sie damit in unseren Newsletterverteiler auf.

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine kurze Email an newsletter@bildungswerk-bonn.de  .

Adventskalender UNERWARTET ERWARTET

Über 50 BewohnerInnen der Bonner Nordstadt sind in diesem Jahr der Einladung des Kath. Bildungswerks Bonn gefolgt und laden im Advent 2017 zu kulturellen Ereignissen an öffentlichen Plätze, in ihre Wohnungen, Kunsträume oder Geschäfte ein.

Vom Improvisationstheater in einem Friseursalon über ein Saxophonkonzert auf dem Kirchplatz bis hin zum Adventskino am Kaminofen in einem privaten Wohnzimmer:  Vom 1.-24.12.2017 findet jeden Tag eine Veranstaltung an jeweils einem anderen Ort statt. Die Ereignisse sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sie organisieren und werden z.B. von KünstlerInnen, PfadfinderInnen, PolitkerInnen oder MitarbeiterInnen einer Bücherei gestaltet. Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kommen Sie einfach vorbei!


Besonders für Kinder geeignet: Veranstaltungen mit einem K*

1. Dezember 2017, 17.00 Uhr
SAXOPHONE IM WINTER
ORT: Vorplatz der Marienkirche, Adolfstr. 28 bei Regen unterm Vordach
Das Reed Art Saxophone Quartet begibt sich in winter-weihnachtliche Jazz-Gefilde und bringt den Platz zum Klingen.

 

2. Dezember 2017, 15.00 Uhr

BENEFIZ-KUNSTAUKTION
ORT: Kölnstr. 139-140
Mit Schnörres, Charme und Humor kommen Werke von kunstBRENNER-KünstlerInnen unter den Hammer; für einen guten Zweck. Falls Sie noch ein Weihnachtsgeschenk suchen...

 

3. Dezember 2017, 17.00 Uhr

RHIZOM-LESEBÜHNE
ORT: Maxstr. 55
Eigene Texte lesen oder einfach nur zuhören: Die Lesebühne bietet selbst geschriebenen Texten eine Bühne im S.Y.L.A.NTENHEIM. Texte bitte einreichen
bis 19.11.17 unter: lesebuehne@rhizom-bonn.de 

 

4. Dezember 2017 , 17.00 Uhr / K*

WEIHNACHTLICHES RUDELSINGEN
ORT: Vorgebirgsstraße 43 (draußen)
Einladung zum Singen alter (bönnscher) und neuer Advents- und Weihnachtslieder für Jung und Alt; organisiert vom Quartiersbüro und den BewohnerInnen
des innovativen Wohnprojekts Haus LebensART. 

 

5. Dezember 2017 / K*

GEFÜLLTE STIEFEL
ORT: Im Krausfeld 10
Stellt eure Stiefel raus, bei Gertrud kommt der Nikolaus: Das Team der Gertrudiskapelle lädt Kinder und ihre Familien zu einer Nikolausfeier mit Handpuppen und Stiefelsuche ein.

 

6. Dezember 2017, 20.00 Uhr

ADVENTS-IMPRO-SHOW
ORT: Stiftsplatz 6
Zwischen Spiegeln und Haartrocknern: Die Improvisationstheatergruppe „les-bon(n)mots“ improvisiert im Friseursalon Gawol nach den Vorgaben der Gäste, mal heiter, mal besinnlich.

 

7. Dezember 2017, 10.00 Uhr

GASTFREUNDSCHAFT
ORT: Kölnstraße 31 (Saal an der Stiftskirche)
Gisela Schwegemann und Maysaa Najeeb laden ein, über Zeichen, Gesten und Traditionen von Gastfreundschaft in unterschiedlichen Kulturen zu sprechen.

 

8. Dezember 2017, 19.30 Uhr

LITTLE DARK FOLK
ORT: Südstadt, Ermekeilgarten, Haus 8, Zugang über
das Tor rechts neben der Reuterstr. 61
Zwischen melancholischer Tiefe und federleichter Beschwingtheit treibt das Trio Ljon die ZuhörerInnen hinein in einen Strudel aus Wüstenwind und  Sumpfgrasschwüle

 

9. Dezember 2017, 14.00 Uhr

TUBA-CHRISTMAS!
ORT: Frankenbadplatz (bei Regen: überdachter Vorplatz Marienkirche)
Offenes Tuba-Konzert mit fröhlichen Weihnachtsliedern, geleitet von Erhard Schwartz. Das Quartiersmanagement serviert heiße Suppe, die Frankenbad-Freunde verkaufen Glühwein.

 

10. Dezember 2017, 17.00 Uhr / K*

PUNKT, KOMMA, STRICH
ORT: Hochstadenring 22-24
Schriftzeichen und Schreibkunst - von Kunstwerken inspirieren lassen und Eigenes gestalten. Hierzu laden das Künstlerforum und arte fact e.V. Kinder und ihre Familien ein. 

 

11. Dezember, 18.30 Uhr / K*
WUNSCHPUNSCH
ORT: Frankenbadplatz
Mit Geschichten über Wasser und das Frankenbad lädt die Bürgerinitiative „Frankenbad  bleibt Schwimmbad“ alle kleinen und großen SchwimmerInnen zu einem Glas Punsch ein. 

 

12. Dezember, 14:30 Uhr
NACHBARN
ORT: Blumenhof 22 (1. Stock)
Adventsfeier mit Glühwein, Plätzchen und Gesang in der SenTaBlu, herzlich eingeladen ist die Nachbarschaft; gemeinsam organisiert mit Kindern der KITA St. Helena.

 

13. Dezember, 15.00 Uhr / K*
KAMISHIBAI
ORT: Adolfstraße 28e (Bücherei)
Erzähltheater aus Papier, Knusperkekse und Adventslichter: Dazu laden das Team der Bücherei und der Kindergarten St. Marien Kinder und ihre Familien ein.

 

14. Dez., 19.00 Uhr

GELESENE POESIE
ORT: Heerstr. 55 (im Wohnzimmer)
Von Glitzerspitzen und Sternenstaub: Regina Illemann lässt in ihren Gedichten Sterne aus ihrem Leben erzählen. Musikalisch begleitet wird sie von
Hans-Wolfgang Theobald.

 

15. Dez., 18.30 Uhr
ADVENTSKINO
ORT: Adolfstr. 41 (im Wohnzimmer)
Familie Wolff Metternich richtet in ihrem Wohnzimmer ein Kino ein und zeigt weihnachtliche Kurzfilme am Kaminofen. Bitte Knabberzeug mitbringen!

 

16. Dez., 19.00 Uhr
LITERATUR POLITISCH
ORT: Vorgebirgsstraße 19
Mitglieder der Bonner SPD lesen im Nyx Auszüge aus literarischen Werken vom Barock bis zur Gegenwart, die auf die eine oder andere Weise politisch sind. Eintritt zu jeder Zeit möglich!

 

17. Dez., 15.30 Uhr

MITEINANDER SINGEN
ORT: Adolfstr. 77 (Kirchenraum)
Bei „Miteinander Singen“ wird es adventlich: Gertraud Thalhammer und Frank Hoppe laden zum Singen mit Klavierbegleitung ein. Bitte einen Kaffeebecher mitbringen

 

18. Dez., 18.30 Uhr
RHEINNIXEN
ORT: Heerstr. 28
Seemannslieder und Shanties von den Rheinnixen - auch zum Mitsingen; auf dem Hauptdeck (=Treppe) und der Kombüse (=Küche) von Familie Maier und Tigges.

 

19. Dez., 19.30 Uhr
BEWEGTE BILDER
ORT: Dorotheenstraße 99 (Hinterhof)
Ein Abend mit Kurzfilmen, Glühwein und Überraschungen im idyllischen Hinterhof des Bonner Atelierhaus.

 

20. Dez., 17.00 Uhr
AUF DEN SPUREN VON...
ORT: Alter Friedhof, Haupteingang Bornheimer Straße
Hildegard Kinzel führt auf den Spuren August Mackes durch das Viertel; hinein in eine Zeit, in der man vom Macke-Haus die Nachtigallen auf dem Alten  Friedhof hören konnte.

 

21. Dez. 2017, 18.00 Uhr / K*
PHÖNIXFEUER
ORT: Altstadtspielplatz, Adolfstr. 88
Stockbrot und Gesang am Lagerfeuer: Die Pfadfinder vom Stamm Phönix und der Altstadtspielplatz e.V. laden hierzu ein. Bitte Stöcke für Stockbrot und Instrumente mitbringen!

 

22. Dez., 19.00 Uhr / K*
SHARE-MOB AN DER BONNBOX
ORT: Vorplatz der Marienkirche, Adolfstr. 28
Etwas Schönes mitbringen und selbst etwas bekommen beim Weihnachts-Wichteln für Kinder und Erwachsene an der BonnBox: Bitte einen Gegenstand mitbringen!

 

23. Dez.
UNSER DANK
Das Kath. Bildungswerk Bonn und die Gemeinde St. Petrus danken allen, die sich an der Gestaltung des Kulturellen Adventskalenders 2017 beteiligt
haben und wünschen: Fröhliche Weihnachtstage!

 

24. Dez., 18.00 Uhr
WEIHNACHTEN FEIERN
ORT: Adolfstr. 28e (Pfarrsaal)
Miteinander essen, singen und sich überraschen lassen:
Gemeindemitglieder der Pfarrei St. Petrus laden ein. Für diese Tür bitte bis 20.12. verbindlich anmelden: Pastoralbüro An St. Marien, Tel. 0228 - 63 35 35;
E-Mail: pastoralbuero@sankt-petrus-bonn.de 

 

Das Adventskalenderprojekt UNERWARTET ERWARTET des Kath. Bildungswerks Bonn in Kooperation mit der Gemeinde St. Petrus.
Auch in diesem Jahr hat das Kath. Bildungswerk Bonn die BewohnerInnen der Bonner Nordstadt eingeladen, sich mit kulturellen Ereignissen am Kulturellen Adventskalender UNERWARTET ERWARTET zu beteiligen und vom 1.12. - 24.12.2017 ihre Häuser und Wohnungen zu öffnen. Entstanden sind 24 kulturelle Ereignisse. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kommen Sie einfach vorbei! 

 

Weitere Informationen und der Flyer mit allen 24 kulturellen Ereignissen zum download unter: www.unerwartet-erwartet.de 

Flyer zum Download

 

 

Zurück